Polizei fahndet nach Tankstellenräuber

bild1

Die Poli­zei fahn­det nach die­sem mut­maß­li­chen Tank­stel­len­räu­ber: Wer kennt die­sen Mann? (Foto: Poli­zei Dort­mund)

Die Poli­zei fahn­det mit einem Foto nach einem flüch­ti­gen Tank­stel­len­räu­ber:  Der noch unbe­kann­te Mann hat am Niko­laus­tag (6. Dezem­ber) ein 21-jäh­ri­gen Ange­stell­ten in einer Tank­stel­le am Lüt­gen­dort­mun­der Hell­weg in Dort­mund mit einem Mes­ser bedroht und aus­ge­raubt. Um 20.42 Uhr über­rasch­te der Frem­de den 21-jäh­ri­gen Dort­mun­der, der gera­de in der Tank­stel­le arbei­te­te. Mit einem Mes­ser bedroh­te er den Dort­mun­der und for­der­te Geld aus der Kas­se. Mit einer noch unbe­kann­ten Sum­me an Bar­geld ergriff der Räu­ber die Flucht.

Die Poli­zei sucht nun nach einem 34 bis 40 Jah­re alten etwa 175 bis 180 cm gro­ßen Mann mit kur­zen Haa­ren. Zur Tat­zeit trug der Tat­ver­däch­ti­ge eine graue Jacke.

Sach­dien­li­che Hin­wei­se an den Dort­mun­der Kri­mi­nal­dau­er­dienst: 0231/132- 74 41 erbe­ten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.