Oliver Kaczmarek (MdB) lädt ein: Debatte über Sozialstaat der Zukunft

Der SPD-Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek (li.) lädt gemeinsam mit DGB-Geschäftsführerin Jutta Reiter und dem Selmer Bürgermeister Mario Löhr (re.) zur Diskussion über den Sozialstaat der Zukunft ein. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

„Gerade weil die Arbeitswelt sich derzeit rasant wandelt, wollen wir allen Bürgerinnen und Bürgern die sich bietenden Chancen eröffnen und gleichzeitig Schutz anbieten“, erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek. „Für uns ist wichtig, dass sich alle auf den Sozialstaat verlassen können“, so Kaczmarek weiter. Insofern müsse darüber gesprochen werden, wie der Sozialstaat im Hinblick auf die Veränderungen der Arbeitswelt weiterentwickelt werden soll.

Aus diesem Grund lädt der Bundestagsabgeordnete zur Diskussionsveranstaltung „Sicherheit im Wandel der Arbeitswelt – Wandel gestalten und soziale Sicherheit schaffen“ am Dienstag, 9. Juli ab 18.30 Uhr in der Schwankhalle im ZIB in Unna ein.

Rasanter Wandel der Arbeitswelt

Unterstützung bekommt Kaczmarek dabei durch Kerstin Tack, Sprecherin für Arbeit und Soziales der SPD-Bundestagsfraktion. Die Bundestagsabgeordnete aus Hannover wird zu Beginn über die aktuellen Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion informieren. Neben dem Sozialen Arbeitsmarkt hat die SPD durch das Qualifizierungschancengesetz die Weiterbildungsmöglichkeiten für Menschen im Job verbessert. Derweil werden mit dem Starke-Familien-Gesetz gezielt Familien unterstützt, in denen trotz Arbeit das Geld knapp ist.

Doch auch die Herausforderungen der Digitalisierung, Globalisierung und des demographischen Wandels wollen die Abgeordneten gemeinsam mit der DGB-Geschäftsführerin Jutta Reiter, dem Bürgermeister der Stadt Selm, Mario Löhr, und dem Publikum diskutieren.

  • Termin: Dienstag, 9. Juli ab 18.30 Uhr in der Schwankhalle im ZIB in Unna

Diskussion, Oliver Kaczmarek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv