Neuer Internetauftritt der Gemeinde bietet auch Fragen und Antworten zu Flüchtlingen

Bestandteil des neuen Internetauftritts der Gemeinde Holzwickede: Fragen und Antworten zu den Flüchtlingen in der Gemeinde. (Screenshot)
Bestandteil des neuen Internetauftritts der Gemeinde Holzwickede: Fragen und Antworten zu den Flüchtlingen in der Gemeinde. (Screenshot)

Interessierte Holzwickeder können sich ab sofort mit ihren Fragen zur Flüchtlingssituation in Holzwickede auch direkt online an die Gemeinde wenden. Außerdem werden die häufigsten Fragen zum Thema sofort mit Antworten auf der Homepage der Gemeinde Holzwickede dargestellt.

Das Angebot ist Bestandteil des neuen Internetauftritts der Gemeinde Holzwickede,  der ab sofort unter www.holzwickede.de freigeschaltet ist. Die Homepage der Gemeinde zeigt auf der ersten Seite übersichtlich und auf einen Blick Aktuelles, u.a. Veranstaltungstermine, das Fundbüro online, gesetzliche Neuerungen und kommunale Nachrichten sowie besagten Link für Bürgerfragen zur Flüchtlingssituation.  Eingebunden in den Internetauftritt und über die Rubriken Rathaus/Politik erreichbar ist auch das neue Ratsinformationssystem, über das sich alle Sitzungstermine mit den entsprechenden Tagesordnungen in Erfahrung bringen lassen.

Im Gegensatz zur alten Homepage ist das Layout des neuen Internetauftritts luftiger und übersichtlicher und auch farblich einheitlich gestaltet. Außerdem werden die neuen Internetseiten der Gemeinde einheitlich dargestellt, egal ob sie auf einem Smartphon, Tablet oder Desktop-PC aufgerufen werden (responsive design).

Der neue Internetauftritt der Gemeinde Holzwickede ist kostengünstig im Rahmen einer gemeinsamen Projektarbeit „NRW vernetzt“  erstellt worden, wie der 1. Beigeordnete, Uwe Detlefsen, dazu mitteilt.

Internetauftritt


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv