Neue Gebühren auf Kommunalfriedhof erheblich preiswerter

Die Friedhofsgebühren auf dem kommunalen Friedhof können im nächsten Jahr teils drastisch gesenkt werden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Die Fried­hofs­ge­büh­ren auf dem kom­mu­na­len Fried­hof kön­nen im näch­sten Jahr teils dra­stisch gesenkt wer­den. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de)

Wäh­rend die wich­tig­sten Gebüh­ren im näch­sten Jahr leicht anstei­gen, sieht die Ent­wick­lung bei den Fried­hofs­ge­büh­ren aus­ge­spro­chen posi­tiv aus: Hier kön­nen die Gebüh­ren durch die Bank erheb­lich gesenkt wer­den.

Zurück­zu­füh­ren ist das vor allem dar­auf, dass die jah­res­be­zo­ge­nen Kosten auf dem kom­mu­na­len Fried­hof für die Gemein­de Holzwicke­de um rd. 32.830 Euro gesun­ken sind. Die­se Kosten­sen­kung geht wie­der­um dar­auf zurück, dass das alte Fried­hofs­ent­wick­lungs­kon­zept der Gemein­de inzwi­schen kom­plett abge­ar­bei­tet ist und Kal­ku­la­ti­on nicht mehr mit Alt­de­fi­zi­ten bela­stet ist, wie Käm­me­rer Rudi Grüm­me dazu erläu­tert.

Die wichtigsten Friedhofsgebühren

Sarg­be­stat­tun­gen 2018 (neu) 2017 (alt)
in Wahl­grab­stät­ten zur Eigen­pfle­ge 919 Euro 1.206 Euro
in Wahl­grab­stät­ten pfle­ge­frei — je Grab­stel­le 2.750 Euro 3.620 Euro
Rei­hen­grab­stät­ten bis Voll­endung 5. Lebens­jahr zur Eigen­pfle­ge 260 Euro 350 Euro
Rei­hen­grab­stät­ten ab Voll­endung 5. Lebens­jahr zur Eigen­pfle­ge 780 Euro 1.020 Euro
Rei­hen­grab­stät­ten bis Voll­endung 5. Lebens­jahr pfle­ge­frei 790 Euro 1.040 Euro
Rei­hen­grab­stät­ten ab Voll­endung 5. Lebens­jahr pfle­ge­frei 2.330 Euro 3.060 Euro
Urnen­bei­set­zun­gen 2018 (neu) 2017 (alt)
Wahl­grab­stät­ten, Eigen­pfle­ge — für zwei Urnen 590 Euro 770 Euro
Wahl­grab­stät­ten, pfle­ge­frei (Urnenste­le) — für zwei Urnen 2.300 Euro 2.937 Euro
Rei­hen­grab­stät­ten, Eigen­pfle­ge 120 Euro 150 Euro
anony­me Rei­hen­grab­stät­ten, pfle­ge­frei 240 Euro 291 Euro
halbanony­me Rei­hen­grab­stät­ten, pfle­ge­frei 264 Euro 314 Euro
halbanony­me Rei­hen­grab­stät­ten, pfle­ge­frei (Urnen­ge­mein­schafts­an­la­ge) 370 Euro 421 Euro
Bestat­tungs­ge­büh­ren (Her­stel­lung eines Gra­bes) 2018 (neu) 2017 (alt)
Rei­hen- und Wahl­grab­stät­te für Per­so­nen bis zum 5. Lebens­jahr 141 Euro 140 Euro
Rei­hen- und Wahl­grab­stät­te für Per­so­nen ab dem 5. Lebens­jahr 246 Euro 244 Euro
Urnen­be­stat­tung (Wahl-, Rei­hen-, anony­me Urnen­grä­ber) 99 Euro 98 Euro
Mehr­auf­wand für das Öff­nen von Urnenste­len zum Selbst­ko­sten­preis
Mehr­auf­wand für das Hoch­beet 22 Euro
Aus­bet­tung 642 Euro 637 Euro
Umbet­tung (Wie­der­be­stat­tung auf dem­sel­ben Fried­hof) 852 Euro 846 Euro
Ausbettung/Umbettung einer Urne 97 Euro 96 Euro
Nut­zung Trau­er­hal­le u. Auf­be­wah­rungs­raum 268 Euro 274 Euro
Nut­zung Kühl­an­la­ge pro Tag 35 Euro
Nut­zung Auf­be­wah­rungs­raum pro Tag 17 Euro
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.