Nachwuchsjudoka des JCH verblüffen mit guten Leistungen bei Gürtelprüfung

Der Judo-Nachwuchs beim JCH hat
Stolz präsentiert der Judo-Nachwuchs beim JCH nach der bestandener Prüfung die Urkunden und den weiß-gelben Gürtel. (Foto: JCH)

Die Nachwuchsjudoka des Judo Club Holzwickede konnten jetzt ihren Trainern zeigen, was sie gelernt haben:  Unter den kritischen Augen der beiden Prüfer Fabian Langer und Dirk Jacobi wurden neben den Prüfungsfächer Fallschule und Bodentechniken auch Wurftechniken mit Übergängen in die Bodenlage abgefragt. Alle Prüflinge zeigten eine gute bis sehr gute Leistung und verblüfften die Prüfer teilweise schon mit Grundwissen aus den nächsten Prüfungsprogrammen. Den weiß-gelben Gürtel bestanden Linus Beinecke, Nico Self, Noah Smolarczyk, Samuel Trompeter, Chiara Willmann, Stephan Self, Mai Lupa, Fabienne Jacobi, Lea Marie Grund, Levin Horholdt, Rocco Gambero, Sydney Ferch und Justin Krebber. Den gelben Gürtel bestanden Tom Schulte, Angelina Meisinger und Niklas Steinert.

JCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv