Louise te Poele, Stien, 2009, Fotografie auf Aluminium, 100 x 150 cm ( Leihgabe der Künstlerin)

Museum Haus Opherdicke: Keine öffentliche Führung

Seit Mitte September zeigt der Kreis im Museum Haus Opherdicke die Ausstellung „Wundersam wirklich – Magischer und Neo-Realismus aus den Niederlanden“. Die Werkschau präsentiert Werke aus der Sammlung des Museum Arnhem und von Louise te Poele.

Aus organisatorischen Gründen muss die öffentliche Führung am Sonntag, 13. Oktober jedoch entfallen. Darauf weist der Kulturbereich des Kreises hin. Auch am 1. und am 15. Dezember wird es im Museum keine öffentlichen Führungen geben.

Wie die Öffnungszeiten des Museums im kreiseigenen Gut Haus Opherdicke sind und was an dem beschaulichen Ort alles unternommen werden kann, ist im Internet übersichtlich zusammengestellt. Die virtuelle Führung durch das Angebot gibt es unter www.kreis-unna.de/haus-opherdicke. PK | PKU

Haus Opherdicke, Museum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv