Mit Disziplin und Spaß: Bogenschießen als Ferienspaß

Bogenschießen

Mit­glie­der der Holzwicke­der Grü­nen um Huber­tus Mehring (4.v.l.) mit den Jugend­li­chen aus Holzwicke­de auf der Anla­ge der Bogen­schüt­zen­ver­eins in Kamen. (Foto: pri­vat)

Das Holzwicke­der Bünd­nis 90/Die Grü­nen hat­te am ver­gan­ge­nen Sams­tag (1.8.) im Feri­en­spaß-Pro­gramm der Gemein­de zum Bogen­schie­ßen nach Kamen ein­ge­la­den.

Treff­punkt war 10.30 Uhr vor dem Rat­haus in Holzwicke­de, dann ging es mit dem Auto und ein paar Jugend­li­chen in Rich­tung Kamen zum Sport/Bogenschützenverein SV Kamen, An der Schüt­zen­hei­de. Dort emp­fing uns schon Huber­tus Mehring, Mit­glied der Holzwicke­der Grü­nen und ein sehr erfolg­rei­cher Bogen­schüt­ze.

Zunächst wur­den alle Jugend­li­chen in die Grund­la­gen­tech­nik des Bogen­schie­ßens ein­ge­weiht, anschlie­ßend durf­ten sie dann eini­ge Vari­an­ten des Bogen­schie­ßens aus­füh­ren. Trotz aller Dizi­plin, die die­ser Sport ver­langt, hat­ten alle sehr viel Spaß. Geschos­sen wur­de in der Hal­le und auf dem Feld neben­an.

Abge­run­det wur­den die­se Stun­den durch eine klei­ne Gril­lein­la­ge. Um 14 Uhr ging es wie­der zurück nach Holzwicke­de. An die­ser Stel­le noch ein­mal ganz lie­ben Dank an den Bogen­schüt­zen­ver­ein Kamen und Huber­tus Mehring. Die Akti­on fas­zi­nier­te den ein oder ande­ren so sehr, das ein Wie­der­kom­men nicht aus­zu­schlie­ßen ist.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.