Mit der BIPARCOURS-App können sich die Kinder über den Parcours führen und dabei von der kleinen Franziska von Lilien begleiten lassen. (Foto:_ Waldschule Cappenberg)

Mit dem Handy „Rund um Haus Opherdicke“: Waldschule stellt überarbeitete Handy-Rallyes vor

Katharina Farwick-Brückhändler, Mitarbeiterin der Waldschule Cappenberg, hat die Rallyes rund um Haus Opherdicke überarbeitet. (Foto: P. Gräber)
Katharina Farwick-Brückhändler, Mitarbeiterin der Waldschule Cappenberg, hat die Rallyes rund um Haus Opherdicke überarbeitet. (Foto: P. Gräber)

Das Smartphone führt wie ein Navigationsgerät auf dem Gelände von Haus Opherdicke: Dieses Angebot bietet die Waldschule Cappenberg mit der kostenlosen BIPARCOURS-App. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können damit einen Parcours „Rund um das Haus Opherdicke“ erkunden, den die Waldschule ab sofort für Kinder zur Verfügung stellt.

Der Parcours startet vor Haus Opherdicke, dauert ca. 45 Minuten und ist 0,9 Kilometer lang. Die virtuelle 9-jährige Franziska von Lilien zeigt spannende Orte auf dem Außengelände von Haus Opherdicke und es erwarten die Kinder knifflige Rätsel. Franziska von Lilien hat vor über 170 Jahren im Wasserschloss gelebt und hat manchmal einen anderen Blick auf die Dinge…

Die Rallye verbindet so moderne Technik mit einem Treffen einer historischen Person. Themen an den insgesamt elf Stationen sind neben dem historischen Gelände auch Bestäubung, Müll und spannende Tiere und Pflanzen. Alle Texte können vorgelesen werden und so kann auch die kleine Franziska „zum Leben erweckt“ werden. Der Parcours ist für Kinderwagen oder Rollstühle geeignet.

BIPARCOURS-App vom Land NRW gefördert

Mit der BIPARCOURS-App können sich die Kinder über den Parcours führen und dabei von der kleinen Franziska von Lilien begleiten lassen. (Foto:_ Waldschule Cappenberg)
Mit der BIPARCOURS-App können sich die Kinder über den Parcours führen und dabei von der kleinen Franziska von Lilien begleiten lassen. (Foto:_ Waldschule Cappenberg)

Bislang wurden die Teilnehmenden der Rallye durch laminierte Schilder durch das Außengelände am Haus Opherdicke geleitet. „Jetzt haben wir die beiden Rallyes sie so gestaltet, dass keine Schilder und kein Plastik mehr in der Landschaft hängen muss“, erklärt Katharina Farwick-Brückhändler von der Waldschule Cappenberg, die Erschafferin der beiden Rallyes. „Außerdem ermöglicht uns die BIPARCOURS-App den Rundgang viel interaktiver zu gestalten. Die Kinder können uns nun teilhaben lassen an ihrem Abenteuer und uns Fotos oder Sprachnachrichten von Tieren und Pflanzen hinterlassen.“

Und wie funktioniert das: Einfach die App BIPARCOURS in den Appstores herunterladen und in der App unter „Parcours finden“ sowie „Haus Opherdicke“ suchen. Dann findet man den Parcours „Rund um Haus Opherdicke“ sofort. „Wenn man das schon zu Hause vorbereitet und auch den Parcours dort schon
herunterlädt, braucht man unterwegs kaum noch Datenvolumen“, gibt Farwick-Brückhändler noch einen wertvollen Tipp.

Gefördert und finanziell unterstützt wurde das Projekt zur der Erstellung der Parcours durch das Land NRW. Die BIPARCOURS-App selbst wird von Bildungspartner NRW für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos zur Verfügung gestellt.

Auch Parcours für Erwachsene

Auch die barrierearme Variante für Erwachsene wurde überarbeitet. „Hierfür können wir die BIPARCOURS-App leider nicht nutzen, aber ich habe andere Wege gefunden, die Rallye auch ohne Schilder möglich zu machen“, sagt Farwick-Brückhändler. Es könnten von Familien sogar beide Rundgänge parallel durchgeführt werden, wenn man den letzten Teil der Erwachsenen-Rallye noch gemeinsam dranhängt. Natürlich geht dieser Parcours thematisch etwas mehr in die Tiefe, biete aber laut Farwick-Brückhändler auch Suchaufgaben und Rätsel.

Außerdem bietet die Waldschule noch einen BIPARCOURS in Cappenberg für Kinder im Alter von ca. acht bis 13 Jahren durch den Wald („Wald entdecken in Cappenberg“) und einen rein digitalen BIPARCOURS zum Thema Hummeln an („Mit den Hummeln bummeln“, ab zehn Jahre), den man an einem stürmischen Tag auch von zu Hause aus durchführen kann.

Handy-Rallye, Waldschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv