Mekka der Pedalritter: 20. RTF „Rund um Haus Opherdicke“

Bei hoffentlich guten Wetter werden etwa 800 bis 1 000 Radsportler zum Volksradeln am Haus Opherdicke erwartet. (Foto: P. Gräber - Emschgerblog.de)
Bei hof­fent­lich gutem Wetter werden etwa 800 bis 1 000 Rad­sportler zum Volks­ra­deln am Haus Opher­dicke erwartet. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Rad­sportler des HSC laden am Sonntag (19. August) zur 20. RTF „Rund um Haus Opher­dicke“ ein. Etwa 800 bis 1 000 aktive Teil­nehmer werden bei gutem Wetter erwartet und das kreis­ei­gene Gut für einen Tag zum Mekka der Pedal­ritter machen.

Teil­nehmen können neben den Rad­tou­ri­sten auch wieder Trimm- und Volks­rad­fahrer sowie Firmen, Hob­by­gruppen, Ver­eine und Schulen mit eigenen Teams sowie aller, die gerne radeln. Auch E-Biker sind herz­lich will­kommen. Das Tragen von Rücken­num­mern ist Pflicht. Ein Kopf­schutz wird emp­fohlen.

Rah­men­pro­gramm mit den Street­kings

Alte Bekannte: die Streetkings sorgen auch bei der 20. RTF wieder für musikalische Unterhaltung. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de) 
Alte Bekannte: die Street­kings sorgen auch bei der 20. RTF wieder für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de) 

Bestens vor­be­reitet und orga­ni­siert wird die Ver­an­stal­tung, deren Schirm­herr Landrat Michael Makiolla ist, wieder von der Rad­sport­ab­tei­lung des HSC um Hanne und Heinz Schön. Sie sind es auch, die an den Kon­troll­sta­tionen unter­wegs für gute und gesunde Ver­pfle­gung sorgen. Natür­lich wird es auch in der Scheune von Haus Opher­dicke wieder eine Ver­pfle­gungs­sta­tion geben.

Im Rah­men­pro­gramm, das am Haus Opher­dicke statt­findet, wäh­rend die Radler auf der Strecke unter­wegs sind, werden die Street­kings für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung sorgen. Die nach eigener Aus­sage „mobilste Band der Welt“ dürfte vielen Holzwickeder auch von ihren Auf­tritten auf den Street­food-Märkten bekannt sein und haben auch schon bei einer RTF „Rund um Haus Opher­dicke“ gespielt. 

Rad­sportler des HSC sorgen für Orga­ni­sa­tion

Start/​Ziel ist das kreis­ei­gene Haus Opher­dicke. Ange­boten werden fünf ver­schie­dene Rund­kurse über 21, 41, 71, 111 und 151 Kilo­meter. Start über die längste Strecke ist von 8 bis 9 Uhr. Auf die übrigen Strecken wird zwi­schen 8 und 11 Uhr gestartet. Die Volks­rad­fahrer (21 und 41 km) gehen ab 9.30 Uhr auf die Strecke. Kon­troll­schluss ist um 16 Uhr.

Für die teil­neh­mer­stärk­sten Mann­schaften sowie die Kinder und Schüler gibt es am Ziel Urkunden und Pokale. 

Schüler/​Jugendliche zahlen kein Start­geld. BDR-Fahrer zahlen vier Euro, trim­m/Gast-Fahrer fünf Euro und Volks­rad­fahrer drei Euro (Erwach­sene) oder sechs Euro (Fami­lien).

  • Termin: Sonntag (19. August), 8 bis 11 Uhr, Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.