Die Schlüter und Schlepperfreunde haben am Samstagvormittag den Maibaum des Historischen Vereins ins Winterlager abtransportiert. (Foto: privat)

Maibaum vom Marktplatz ins Winterlager abtransportiert

Die Schlüter und Schlepperfreunde haben am Samstagvormittag den Maibaum des Historischen Vereins ins Winterlager abtransportiert.  (Foto: privat)
Die Schlüter und Schlepperfreunde haben am Samstagvormittag den Maibaum des Historischen Vereins ins Winterlager abtransportiert. (Foto: privat)

Der Maibaum auf dem Marktplatz ist verschwunden. Mit der gebotene Vorsicht und genügend Abstand und der tatkräftigen Hilfe der Schlüter und Schlepperfreunde hat der Historische Verein am Samstagvormittag den Maibaum ins Winterlager abtransportiert.

Im nächsten Frühjahr soll der Maibaum dann wieder aufgestellt werden. So lange wird sein Standort auf dem Marktplatz allerdings nicht leer bleiben. Denn wie der Vereinsvorsitzende Andreas Heidemann verrät, wird in Kürze wieder einen Weihnachtsbaum der Gemeinde dort aufgestellt. Er soll trotz des choronabedingt ausfallenden Weihnachtsmarkts als Zeichen für die feierliche Weihnachtszeit sichtbar sein.

Historischer Verein, Maibaum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv