Currently browsing tag

Historischer Verein

Heimatstube öffnet Adventsfenster

Der Histo­ri­sche Verein lädt zum öffent­li­chen Advents­fen­ster an der Hei­mat­stube am kom­menden Samstag (7. Dezember), ab 19 Uhr, ein. Über mög­lichst viele Gäste würde sich die Mit­glieder des Histo­ri­schen Ver­eins freuen. Sie wollen den Abend mit selbst­ge­backenen Plätz­chen, Glüh­wein, Geschichten und Advents­lie­dern stim­mungs­voll gestalten. Tags darauf, am Sonntag (8. Dezember) …

Ger Historische Verein hatte am Tag der Deutschen Einheit nach mehreren Jahren Pause erstmals wieder zu einem Schnadegang eingeladen: Start der Teilnehmer in Opherdicke. (Foto: Historischer Verein)

Schnadegang des Historischen Vereins führte zum Caroliner Erbstollen

Nach län­gerer Pause hat der Histo­ri­sche Verein Holzwickede in diesem Jahr erst­mals wieder einen Schna­de­gang unter der bewährten, fach­kun­digen Lei­tung seines Mit­glieds Her­bert Schwarz ver­an­staltet. Am Tag der Deut­schen Ein­heit (3.10.) haben die Teil­nehmer der Opher­dicker Grenze ab Alten­dorf bis zur Holzwickeder Grenze zu Unna-Massen am Mund­loch des Caro­liner Erb­stol­lens ihre Auf­merk­sam­keit gewidmet.

Historischer Verein bittet zum Schnadegang

Der Histo­ri­sche Verein lädt alle inter­es­sierten Bürger zum Schna­de­gang ein. Am Samstag, 5. Oktober treffen such die Teil­nehmer in Opher­dicke um 13 Uhr am Park­platz an der Mauer von Haus Opher­dicke. Von dort führt der zwei- bis zwei­ein­halb­stün­diger Spa­zier­gang ent­lang der Grenze zu Bill­me­rich und Massen. Am Ziel erwartet die …

Das Foto zeigt die Vertreter des Pomologen- , Imker- und Historischen Vereins sowie die Schäferin Michaela Schultz-Franck nach der Pflanzaktion der Dudenrother Knorpelkiirsche (Foto: Kai Kolodziej/EGLV)

Dudenrother Knorpelkirsche: Obstbaum des Jahres an der Emscherquelle gepflanzt

Die Natur kehrt an die Ufer der rena­tu­rierten Emscher zurück. Zuge­geben, manchmal hilft die Emscher­ge­nos­sen­schaft dabei auch etwas nach. So wie am Wochen­ende am Emscher­quellhof in Holzwickede: Gemeinsam mit dem Pomo­lo­gen­verein NRW, Ver­tre­tern des Histo­ri­schen Ver­eins Holzwickede, dem Imker­verein und der Schä­ferin Michaela Schultz-Franck hat die Emscher­ge­nos­sen­schaft dort den „Obst­baum des Jahres“ pflanzen lassen: Es ist ein Süß­kirsch-Baum (Duden­ro­ther Knor­pel­kir­sche).

Heimatstube macht ab Sonntag Winterpause

Nicht nur die Gemein­de­bü­cherei geht in die Weih­nachts­fe­rien. In der Weih­nachts­zeit neigt sich auch die Öff­nungs­zeit der Hei­mat­stube für dieses Jahr ihrem Ende zu. Am kom­menden 1. Advents­sonntag (2. Dezember) bleibt dieHei­mat­stube geschlossen. Der Histo­ri­sche verein bittet seine Besu­cher, statt­dessen dem Holzwickeder Weih­nachts­markt einen Besuchabzu­statten. Am 2. Advent (9. Dezember) öffnet …