Die Landskroner Straße ist wieder durchgehend befahrbar. Die Sperrung ist aufgehoben worden. Im Einmündungsbereich Lichtendorfer- und Römerstraße sind Querungshilfen und Pflanzbeete angelegt worden. (Foto: F. Brockbals)

Landskroner Straße wieder durchgehend befahrbar: Sperrung aufgehoben

Die Landskroner Straße ist wieder durchgehend befahrbar. Die Sperrung ist aufgehoben worden. Im Einmündungsbereich Lichtendorfer- und Römerstraße sind Querungshilfen und Pflanzbeete angelegt worden. (Foto: F. Brockbals)
Die Landskroner Straße ist wieder durchgehend befahrbar. Die Sperrung ist aufgehoben worden. Im Einmündungsbereich Lichtendorfer- und Römerstraße sind Querungshilfen und Pflanzbeete angelegt worden. (Foto: F. Brockbals)

Die Landskroner Straße ist wieder durchgehend befahrbar. Die Arbeiten im Einmündungsbereich Landskroner- / Lichtendorfer – und Römerstraße sind abgeschlossen. Gestern gegen Mittag wurde die Straßensperrung ohne Vorankündigung aufgehoben.

Nach zweijähriger Bauzeit schienen die Bauarbeiten an der wichtigen Kreisstraße endlich abgeschlossen, nachdem sie zuvor durch einen nicht geplanten Austausch der Trinkwasserleitung im Straßenbereich erheblich verzögert worden waren (Emscherblog berichtete). Doch aufgehoben werden konnte die Straßensperrung, abgesehen von wenigen Wochen, deshalb noch nicht. Denn im vergangenen Frühjahr begann der Kreis mit dem Bau eines Rad- und Gehweges entlang der Landskroner Straße.

Im Zuge dieser Baumaßnahme wurden jetzt auch im Einmündungsbereich am südlichen Ende der Landskroner Straße, wo Querungshilfen und Pflanzbeete angelegt wurden.

Landskroner Straße


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv