Kultur und Bummel: Freundeskreis lädt zur Tagesfahrt ein

Das Schnoor-Vierteln in Bremen lohnt einen Besuch. (Foto: BRemen Tourismus)
Das Schnoor-Vier­teln in Bremen lohnt einen Besuch. (Foto: Bremen Tou­rismus)

Wer für den kom­menden Samstag (18. April) noch nichts geplant hat und sich kurz­fri­stig ent­scheiden kann, hat die Mög­lich­keit, kurz ent­schlossen eine Tages­fahrt in die Han­se­stadt Bremen zu buchen.

Auf der Aus­stel­lungs­fahrt des Freun­des­kreises Holzwickede-Lou­viers zur Kunst­halle Bremen sind noch wenige Rest­plätze frei. Der Freun­des­kreis bietet jetzt auch die Option einer Mit­fahrt ohne Besuch der Kunst­halle an. Mit­fahrer können also auch den Tag in Bremen ohne Kul­tur­pro­gramm ver­bringen. Das Schnoor­viertel bietet sich zum Bummel an und die Alt­stadt Bre­mens hat unzäh­lige gute Ein­kaufs­mög­lich­keiten. Und auch das kuli­na­ri­sche Angebot der Han­se­stadt an der Weser kann sich sehen lassen.

emile_bernard_la_moisson_musee_dorsay_paris
Bilder des fran­zö­si­schen Malers Emile Bern­hard sind in Bremen zu sehen. (Foto: Musée d’Orsay, Paris )

Die Aus­stel­lung „Emile Ber­nard – Am Puls der Moderne“ ihrer­seits lohnt aber bereits ebenso die Anreise. In Koope­ra­tion mit den Musées d’Orsay et de l’Or­an­gerie in Paris prä­sen­tiert die Bremer Kunst­halle die erste große Retro­spek­tive des fran­zö­si­schen Künst­lers, die auch sein kaum bekanntes Spät­werk ein­be­zieht. Mit Tou­louse-Lautrec stu­dierte Ber­nard in Paris, mit Gau­guin ent­wickelte er 1888 in der Bre­tagne die sym­bo­li­sti­sche Malerei, Cézanne inspi­rierte ihn in Aix-en-Pro­vence und für seinen Freund van Gogh setzte er sich auch nach dessen Tod ein. Die Bremer Aus­stel­lung zeigt einen der inno­va­tiv­sten, aber auch eigen­sin­nig­sten Künstler des späten 19. und frühen 20. Jahr­hun­derts.

Kosten: 18 € für die bloße Mit­fahrt. 36 € für die Fahrt inklu­sive Muse­ums­ein­tritt und Füh­rung durch die Aus­stel­lung (32 € für Ver­eins­mit­glieder; 20 € für junge Teil­nehmer bis 20 Jahre).

Anmel­dungen sind kurz­fri­stig mög­lich unterT. 02301 – 912830 (auch Anruf­be­ant­worter) oder per mail unter info@hallo-salut.

  • Termin: Abfahrt ist Samstag, 18.4.15, um 7 Uhr ab Park­platz Kirch­straße, Rück­kunft ca. 20 Uhr.

Freundeskreis Holzwickede-Louviers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv