74-Jähriger auf Nordstraße schwer verletzt

Ein 74-jäh­riger Holzwickeder wurde heute (13. April) auf der Nord­straße von einem Pkw ange­fahren und schwer ver­letzt.

Nach Angaben der Polizei trat der Senior um 10.30 Uhr unver­mit­telt zwi­schen par­kenden Pkw auf die Fahr­bahn der Nord­straße. Eine 55-jäh­rige Pkw-Fah­rerin aus Holzwickede konnte nicht mehr recht­zeitig bremsen und erfasste den Fuß­gänger. Beim Zusam­men­stoß wurde dieser schwer ver­letzt und nach not­ärzt­li­cher Ver­sor­gung in ein Kran­ken­haus gebracht. Die Nord­straße wurde etwa eine Stunde gesperrt. Es ent­stand Sach­schaden von etwa 600 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.