74-Jähriger auf Nordstraße schwer verletzt

Ein 74-jähriger Holzwickeder wurde heute (13. April) auf der Nordstraße von einem Pkw angefahren und schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei trat der Senior um 10.30 Uhr unvermittelt zwischen parkenden Pkw auf die Fahrbahn der Nordstraße. Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus Holzwickede konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger. Beim Zusammenstoß wurde dieser schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Nordstraße wurde etwa eine Stunde gesperrt. Es entstand Sachschaden von etwa 600 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.