Kradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Iserlohner Straße wurde am Samstagabend (6.9.) ein 23-jähriger Kradfahrer aus Dortmund schwer verletzt.  Gegen 20.35 Uhr fuhr eine 27-jährige Unnaerin mit ihrem PKW auf der Straße in Richtung Innenstadt. Beim Abbiegen auf ein Tankstellengelände übersah sie den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8 000 Euro.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv