Freude darüber, dass die Bewegungsangebote des HSC ab sofort wieder starten können: Susanne Werbinsky Abteilungsleiterin des Gesundheitssports. (Foto: HSC)

Kooperation von HSC und SNAP: Digitaler Präventionskurs Sturzprophylaxe erfolgreich gestartet

Der HSC-Gesundheitssport hat in Kooperation mit der SNAP GmbH Bochum einen Präventionskurs Sturzprophylaxe über die Online-Plattform Zoom erfolgreich durchgeführt, so HSC-Abteilungsleiterin Susanne Werbinsky (Bild). Ein weiterer Onlinbe-Live-Kurs für Personen ab 50 startet noch im Mai.  (Foto: HSC)
Der HSC-Gesundheitssport hat in Kooperation mit der SNAP GmbH Bochum einen Präventionskurs Sturzprophylaxe über die Online-Plattform Zoom erfolgreich durchgeführt, so HSC-Abteilungsleiterin Susanne Werbinsky (Bild). Ein weiterer Onlinbe-Live-Kurs für Personen ab 50 startet noch im Mai. (Foto: HSC)

„Zukunftsweisend und innovativ“ – unter dieser Überschrift ist die Kooperation zwischen der Gesundheitssportabteilung des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) und der SNAP GmbH Bochum erfolgreich gestartet. Von März bis Mai fand der professionelle Präventionskurs Sturzprophylaxe der SNAP GmbH über die Online-Plattform Zoom statt.

„Die erste Kooperation zwischen dem Verein und dem Technologieunternehmen wurde insgesamt sehr gut angenommen und die Teilnehmer waren mit Spaß und Eifer digital von Zuhause aus dabei“, zieht Susanne Werbinsky, Leiterin der Gesundheitssportabteilung Bilanz. „Während der insgesamt neun Kurseinheiten konnten die Teilnehmenden Fortschritte hinsichtlich Kraft, Gleichgewicht sowie der allgemeinen Fitness erzielen.“

Training via Zoom mit oder ohne Kamera

Gerade in der jetzigen Zeit ist die Digitalisierung im Sport von hoher Bedeutung und ermöglicht es aktiv, gemeinsam mit anderen Teilnehmern in Bewegung zu bleiben. Eine Teilnehmerin des Kurses zog folgendes Resümee: „Der onlinebasierte Kurs hat meine Erwartungen vollständig erfüllt. Von der einfachen Anmeldung über die Internetseite bis hin zum reibungslosen Ablauf war ich mehr als zufrieden mit dem Kurs. Das gemeinsame Training hat mich motiviert, war abwechslungsreich und hat mir insgesamt sehr viel Freude bereitet“.

Die Teilnehmer können sich bei Zoom selbst entscheiden, ob sie mit oder ohne Kamera trainieren wollen. „Dadurch, dass ich mich in der Regel für die Kamera entschied, konnte der professionelle Trainer der SNAP mich in meinen Übungen korrigieren. Während des Trainings fühlte ich mich in meinem Wohnzimmer als wenn ich an einem Präsenzkurs teilnehme. Fantastisch was heutzutage im Rahmen der Digitalisierung möglich ist“, so ein Trainierender.

Neuer Online-Live-Kurs für Personen ab 50

Der onlinebasierte Präventionskurs ist von der zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) zertifiziert und somit abrechnungsfähig. Die Kosten in Höhe von 99 Euro werden bis zu 100 Prozent von den gesetzlichen Krankenkassen nach erfolgreicher Teilnahme und Einreichung der Teilnahmebescheinigung zurückerstattet.

Nun geht der Online-Live-Kurs, der sich an Personen über 50 Jahre richtet, in die zweite Runde. Start ist Donnerstag, 20. Mai um 18 Uhr. Der Präventionskurs wird erneut von dem Bereich Prävention und Gesundheitsförderung des Technologieunternehmens SNAP durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt über https://www.snap-gmbh.com/praeventionskurs.

Rückfragen zur Erstattung oder zum Kurs im Allgemeinen können auch direkt bei der SNAP GmbH (post@snap-gmbh.com) erfolgen. Aber auch Susanne Werbinsky (Abteilungsleiterin HSC Gesundheitssport) gibt gerne Informationen weiter. Erreichbar ist sei über die Geschäftsstelle Tel. 9 45 03 77 oder per E-Mail unter hsc-werbinsky@gmx.de  

HSC-Gesundheitssport, Zooom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv