Das bei der WFG Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik bietet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Hamm-Lipstadt kostenlose Onlinekurse für Jugendliche der Jahrgangsstufe 7 an. (Screenshot zdi-Broschüre)

Jugendliche bringen Kühlschrank ins Internet

Der Frage „Wie kommt der Kühlschrank ins Internet?“ gehen Jugendliche beim gleichnamigen Workshop am Donnerstag, 3. Dezember, in der Fachhochschule Dortmund nach.

Die Schülerinnen und Schüler erfahren, welchen Weg Dateien im Internet nehmen, wie die Vernetzung von Geräten und dem Web funktioniert und was das für den Alltag bedeutet. Und es bleibt dabei nicht nur bei der Theorie: Die Jugendlichen werden in dem Workshop die Innenbeleuchtung eines Kühlschranks über das Internet steuern.

Der Workshop ist der zweite von insgesamt dreien, die das zdi-Netzwerk Perspektive Technik und die FH Dortmund in diesem Schuljahr gemeinsam anbieten. Mit den Angeboten unter dem Motto „Tauche ein in die Welt der Informatik“ sind Schülerinnen und Schüler der Oberstufe angesprochen. Sie lernen in den praxisorientierten Workshops, was sie in einem Informatikstudiengang erwartet. Anica Althoff von der Wirtschaftsförderung des Kreises Unna wird den Jugendlichen zudem die Perspektiven für einen Informatikberuf im Kreis Unna aufzeigen.

Der Kurs an der FH Dortmund geht von 14.30 bis 18.30 Uhr. Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Homepage der FH Dortmund: www.fh-dortmund.de/workshop. Der dritte Teil der Kursreihe findet am 13. Januar 2016 zum Thema „Kryptographie – Geheime Botschaften“ statt.

Der Kurs wird durch die Agentur für Arbeit unterstützt und ist für die Jugendlichen kostenlos.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv