Jahresdienstbesprechung: Löschzug 2 der Feuerwehr wurde 75-mal alarmiert

Die Bergung des verunglückten Flugzeuges auf dem Segelflugplatz im Mai gehörte zu den größten Einsätzen des Löschzuges 2 der Holzwickeder Feuerwehr. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Die Ber­gung des ver­un­glückten Flug­zeuges auf dem Segel­flug­platz im Mai gehörte zu den größten Ein­sätzen des Lösch­zuges 2 der Holzwickeder Feu­er­wehr. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

Der Löschzug 2 der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde Holzwickede führte seine Jah­res­dienst­be­spre­chung am Samstag (11.1.) durch. Dabei zogen die Feu­er­wehr­ka­me­ra­dinnen und ‑kame­raden auch eine Bilanz des abge­lau­fenen Jahres. Danach wurde der Löschzug 2 im Vor­jahr ins­ge­samt 75-mal alar­miert – sechsmal mehr als im Jahr davor.

Diese 75 Alar­mie­rungen teilen sich auf in Feuer (33), Heim­rauch­melder (fünf), Brand­mel­de­an­lagen (sieben), Tech­ni­sche Hilfe (29 sowie einen Flug­zeug­un­fall.

Die größten Ein­sätze dar­unter waren dar­unter der Woh­nungs­brand im Frank­furter Weg, die Lau­ben­brände am Oel­pfad und der Mon­tan­hy­drau­lik­straße sowie meh­rere Stroh­brände und voll­ge­lau­fene Keller.

Dar­über hinaus ver­an­stal­tete der Löschzug 2 am Oster­samstag Oster­feuer am Was­ser­turm und am Haus Opher­dicke. Am 3. Advent wurde außerdem ein Weih­nachts­baum­ver­kauf durch­ge­führt.

Selbst­ver­ständ­lich kaum auch die Aus­bil­dung der Mit­glieder nicht zu kurz. Alle 14 Tage mon­tags um 19.30 Uhr wurde bei einem Diensta­bend geübt. Es wurden Zug­übungen mit dem LZ1 und Bill­me­rich sowie meh­rere Brand­si­cher­heits­wa­chen auf Haus Opher­dicke durch­ge­führt.

Beförderungen

Feu­er­wehr-Chef Enrico Bir­ken­feld nahm ver­schie­dene Beför­de­rungen vor. (Foto: privat)

Der Leiter der Holzwickeder Feu­er­wehr, Enrico Bir­ken­feld, nahm im Rahmen der Jah­res­dienst­be­spre­chung fol­gende Beför­de­rungen vor:

Laura Lam­mert wurde zur Haupt­feu­er­wehr­frau, Marcel Auth zum Feu­er­wehr­mann, Ann­nika Jas­kowski zur Feu­er­wehr­frau, Jan-Eric Beck­mann zum Ober­feu­er­wehr­mann, Daniel Schoof und Jonas Beck­mann zu Ober­brand­mei­stern beför­dert.

Ehrungen

Zug­führer Jan Stap­perte ehrte fünf Kame­raden für lang­jäh­rige Mit­glied­schaft. (Foto: privat)

Des Wei­teren wurden fol­gende Kame­raden durch den Zug­führer Jan Stap­pert geehrt:

Bertram Boe­kamp (40 Jahre Mit­glied­schaft), Jörg Krumme (30 J.) sowie Michael Nolte, Thor­sten Monien und Flo­rian Stock­haus (alle 20 J.).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.