Die Nachwuchs-Regisseurin Tanja Egen (Foto) stammt aus Holzwickede und sucht für ihren neuen Film noch Mitspieler jeden Alters. (Foto: privat)

Interessierte Mitspieler gesucht: Casting für Spielfilm in der Rausinger Halle

Die Nachwuchs-Regisseurin Tanja Egen (Foto) stammt aus Holzwickede und sucht für ihren neuen Film noch Mitspieler jeden Alters. (Foto:  privat)
Die Nachwuchs-Regisseurin Tanja Egen (Foto) stammt aus Holzwickede und sucht für ihren neuen Film noch Mitspieler. (Foto: privat)

Einmal in einem richtigen Spielfilm mitspielen?  Dieser Traum könnte am Wochenende in Erfüllung gehen. Die in Holzwickede geborene und aufgewachsene Nachwuchs-Regisseurin Tanja Egen wird im September 2021 ihren neuen Spielfilm mit dem Arbeitstitel „Geranien“ im Raum Holzwickede drehen und sucht noch Mitspieler jeden Alters und Geschlechts.

 Dazu findet dieses Wochenende am Samstag und Sonntag (12. Und 13. Juni), jeweils von 10.30 bis 16 Uhr ein Casting in der Rausinger Halle an der Rausinger Straße statt, für das sich alle spielfreudigen Menschen im Alter zwischen fünf und 105 Jahren anmelden können.

„Geranien“, ein Projekt der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, ist ein Familien-Film über eine Mutter-Tochter-Beziehung in der Ruhrgebiets-Vorstadt. Die Familiendramödie, die weitestgehend auf Drama und Lacher verzichtet, handelt von Familie Wegerich, deren erwachsene Tochter Nina sich anlässlich der Beerdigung von Großmutter Marie für einige Zeit unter einem Dach mit ihren Eltern arrangieren muss.

Hygienekonzept erfolderlich

Für das Casting ist ein Hygienekonzept in Absprache mit dem Ordnungsamt der Gemeinde erarbeitet worden. Für alle Interessierten, die am Casting teilnehmen möchten, werden individuelle Zeit-Slots vergeben, um die Einhaltung der Covid-19-Hygienemaßnahmen zu gewährleisten.

Bei Interesse können alle weiteren Informationen sowie ein Termin mit fester Uhrzeit für das Casting unter geranien-film@posteo.de oder telefonisch unter Tel. 0177 1 89 89 33 angefragt werden. Interessierte, die es am Wochenende zeitlich nicht schaffen, können sich gerne trotzdem für einen Anschluss-Termin melden.

Für die Dreharbeiten im September können ebenfalls noch Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler sowie weitere Interessierte, die gern den Bereich Filmproduktion näher kennenlernen möchten, vergeben werden.

  • Termin: Samstag/Sonntag (12. und 13. Juni), 10.30 bsi 16 Uhr, Rausinger Halle, Rausinger Straße

Casting, Spielfilm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv