Für alle interessierten Holzwickeder, die sich zum Thema Solarstrom informieren möchten, gibt es wegen der regen Nachfrage im August noch einmal eine Online-Veranstaltung und einen telefonischen Beratungstag: Das Foto zeigt eine Photovoltaik-Anlage auf einem Hausdach. (Foto: skeeze - pixabay)

Informationsveranstaltung: Selfmade-Strom vom Firmendach

Die Gemeinde Holzwickede lädt gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Kreises Unna zu einer kostenlosen Beratung zum Thema „Selfmade-Strom vom Firmendach“ ein.

Dass auf vielen Firmendächern noch Potenzial für die Nutzung von Solarenergie schlummert, zeigen
aktuelle Daten des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Die heimischen Unternehmen können von der Nutzung erneuerbarer Energien wirtschaftlich profitieren – und zugleich die Energiewende voranbringen. Der Gedanke ist ideal für Gewerbe und Industrie: Die Sonne als unerschöpfliche Energiequelle bietet Kostenvorteile,
Versorgungssicherheit und ist gelebter Klimaschutz.

Aus diesem Grund lädt die Gemeinde gemeinsam mit der WFG interessierte Holzwickeder zum digitalen Termin „Selfmade-Strom vom Firmendach“ ein und bietet in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW eine unabhängige und kostenlose Beratung an. Am Montag (26. Juli), ab 17 Uhr erwartet sie anwendungsorientiertes Fachwissen zu Photovoltaik-Anlagen. Dabei wird über neueste Technologien, Wirtschaftlichkeit sowie Finanz- und Umsetzungsoptionen informiert.

Interessierte Holzwickeder können sich beim Klimaschutzbeauftragten Felix Sprenger unter Tel.: 91 54 07 oder E-Mail an f.sprenger@holzwickede.de anmelden.

  • Termin: Montag (26. Juli), ab 17 Uhr online nach Anmeldung

Beratungstermin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv