HSV startet Bewegungsoffensive für Kinder

HSV-Spielfest-Foto-2 (Small)
Kinder sind keine kleinen Erwach­senen und brau­chen des­halb beson­dere Sport­an­gebot. Die bietet nun der HSV-Gesund­heits­sport. (Foto: M. Golek)

Der HSV-Gesund­heits­sport startet eine Offen­sive für mehr Bewe­gung des Nach­wuchses. Bereits bei Kin­dern ab drei Jahren setzt der HSV an. Mit dem alters­ge­rechten Kurs „Allez Hopp“ mitt­wochs von 14.15 bis 15.15 Uhr in der Turn­halle der Holzwickeder Nord­schule (Ein­gang Kant­straße) sollen Kleine geför­dert werden. Bis zum 11. Dezember ist der Kurs frei. Es kann also „geschnup­pert“ und aus­pro­biert werden.

70 Pro­zent der Erwach­senen und bereits 17 Pro­zent der Kinder und Jugend­li­chen sind über­ge­wichtig, beim Nach­wuchs sind sogar von den 17 Pro­zent sechs Pro­zent der Kinder fett­leibig. Die Rate der über­ge­wich­tigen Kinder steigt drei Mal so schnell wie die der Erwach­senen“, sagt Susanne Wer­binsky, Lei­terin des HSV-Gesund­heits­sports. Und auch die wei­teren Zahlen sind erschreckend und ver­heißen wenig Gutes: 50 bis 65 Pro­zent der Kinder weisen inak­ti­vi­täts­be­dingte Hal­tungs­schäden und ‑schwä­chen des Bewe­gungs­ap­pa­rates auf, 30 Pro­zent klagen über Rücken­pro­bleme, 40 Pro­zent haben Kon­zen­tra­ti­ons­schwä­chen und 20 bis 25 Pro­zent zeigen erheb­liche Defi­zite in ihrer Aus­dau­er­lei­stungs­fä­hig­keit und Kreis­lauf­stö­rungen. „Wenn wir früh mit Bewe­gungs­spielen anfangen, können wir diese Nega­tiv­trends stoppen“, erklärt Wer­binsky.

Dabei wird beachtet: „Kinder sind keine kleinen Erwach­senen und Kin­der­sport ist eben nicht Erwach­se­nen­sport“, so Susanne Wer­binsky. Es gehe daher weniger um Lei­stung in einer ein­zelnen Sportart son­dern um eine breite sport­mo­to­ri­sche Aus­bil­dung kör­per­li­cher Fähig­keiten durch spie­le­ri­sches Ken­nen­lernen mög­lichst vieler Sport­arten. Und dass der Spruch „Sport macht schlau“ gar nicht so falsch ist, zeige die Tat­sache, dass Kinder erst durch eine umfas­sende Bewe­gungs­er­fah­rung die Welt und ihren Körper erfahren.

Wei­tere Infor­ma­tionen erteilt Susanne Wer­binsky unter T. 0 23 01 12 109.

Gesundheitssport, HSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv