Holzwickederin bei Motorrad-Unfall in Hengsen leicht verletzt

Glück im Unglück hatte eine Motorradfahrerin, die bei einem Verkehrsunfall am Ostersamstag (21.4.) in Hengsen nur leicht verletzt wurde.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Karsamstag gegen 10.15 Uhr auf der Schwerter Straße in Hengsen. Die 28 Jahre alte Holzwickederin war mit ihrer Kawasaki von Hengsen aus in Richtung Schwerte gefahren. Aus noch ungeklärten Gründen kam die 28-Jährige in einer Linkskurve geradeaus von der Fahrbahn ab und stürzte mit dem Motorrad in den Straßengraben. Sie musste mit einem RTW ins Krankenhaus gebracht werden, von wo aus sie später wieder entlassen werden konnte. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Motorrad-Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv