Das Sturmtief Sabine sorgte für einen Dauereinsatz der Holzwickeder Freiwillige Feuerwehr. Insgesamt fielen die Schäden aber geringer aus als zu befürchten stand. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Herd brennt in Hamburger Allee: Familie mit Kindern unverletzt

Feueralarm in der Hamburger Allee: Bereits um kurz nach 8 Uhr heute  (3.9.) morgen rückte die Holzwickeder Feuerwehr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in einem Haus in der Hamburger Allee aus.

In der Küche der Wohnung hatte sich Essen auf dem Herd entzündet. Das Feuer hatte bereits die Dunstabzugshaube in Brand gesetzt. Die Bewohner, eine Familie mit mehreren Kindern, konnten das Feuer mit Hilfe eines Feuerlöschers löschen, bevor die Feuerwehr am Einsatzort eintraf. Die Feuerwehr musste nur noch kontrollieren, ob es Brandnester gab und die Wohnung entlüften. Verletzt wurde niemand bei dem Brand. „Auch den Kindern der Familie, bei denen zunächst eine Rauchvergiftung vermutet wurde, ist nichts passiert“, erklärt Werner Kohlmann, stellvertretender Feuerwehrchef der Gemeinde. Da sich auch der Sachschaden in Grenzen hält, lautet seine Bilanz dieses Einsatzes: „Es ist noch mal gut gegangen.“

Feuerwehr


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv