Mini-Vampire, angehende Hexen und Junior-Gespenster i Alter von sechs bis zwölf Jahren sind zu einem gruseligen halloween-Workshop auf Haus Opherdicke eingeladen. (Foto: Lisa Stick - Pixabay)

Halloween auf Haus Opherdicke: Gruseliger Workshop für Groß und Klein

Mini-Vampire, angehende Hexen und Junior-Gespenster i Alter von sechs bis zwölf Jahren sind zu einem gruseligen halloween-Workshop auf Haus Opherdicke eingeladen. (Foto: Lisa Stick - Pixabay)
Mini-Vampire, angehende Hexen und Junior-Gespenster i Alter von sechs bis zwölf Jahren sind zu einem gruseligen halloween-Workshop auf Haus Opherdicke eingeladen. (Foto: Lisa Stick – Pixabay)

Mini-Vampire, angehende Hexen und Junior-Gespenster aufgepasst: Anlässlich des anstehenden Halloweenfestes lädt das Museum Haus Opherdicke zum Gruselnachmittag ein. Der Spuk beginnt am Freitag, 29. Oktober um 15 Uhr im schreckenerregenden Turmzimmer des Anwesens, Dorfstraße 29 in Holzwickede.  

Kein Halloween ohne Kürbis

Die Mini-Monster zwischen sechs und zwölf Jahren können ihren eigenen Kürbis gestalten. Ob bemalt oder geschnitzt, der schaurig-schönen Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.  Die passende Inspiration bieten spannende Gruselgeschichten bei köstlichen Spinnenkeksen und leckerem Spinnenblut direkt aus der hauseigenen Küchengruft.  

Anmeldungen bis 27. Oktober

Die jungen Werwölfe und Frankensteinchen können sich bis Mittwoch, 27. Oktober zum Gruselnachmittag an der Museumskasse anmelden, Tel. 0 23 03 / 27-50 41. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Mini-Monster, Begleitpersonen zahlen keine Teilnahmegebühr. Der Workshop ist auf 13 Teilnehmende begrenzt.  

Die etwa dreistündige Veranstaltung findet außerdem unter Einhaltung der allgemein gültigen 3G-Regel statt. Kinder bringen bitte ihren Schülerausweis mit. Am Platz entfällt die Maskenpflicht. PK | PKU

  • Termin: Freitag, 29. Oktober, 15 Uhr, Museum Haus Opherdicke, Dorfstr. 29

Halloween-Workshop, Haus Opherdicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv