Gleisbauarbeiten im Bahnhofsbereich Holzwickede

Anwohner des Holzwickeder Bahnhofs müssen sich in den kommenden zwei Wochen auf nächtlichen Lärm einstellen: Die Deutsche Bahn nimmt ab heute Gleisbauarbeiten im Bahnhofsbereich vor.

Das Gleis 3/4 muss erneuert werden. Deshalb werden die Gleise gesperrt, wie eine Sprecherin der Bahn dazu mitteilt. Das Gleis 6 bleibt jedoch weiter in Betrieb, weshalb der Zugverkehr über dieses Gleis abgewickelt werden kann. Der planmäßige Zugverkehr wird deshalb nicht nennenswert beeinträchtigt, so die Bahnsprecherin weiter. Es werde keine Änderungen im Fahrplan oder Verspätungen geben. Bahnkunden sollten sich jedoch darauf einstellen, dass es zu leichten Verzögerungen kommen kann, da der Zugverkehr im Bahnhofsbereich vorübergehend  nur noch über ein Gleisabgewickelt werden kann.

Die Gleisbauarbeiten im Bahnhof Holzwickede werden voraussichtlich bis Sonntag, 23. April, 1.35 Uhr beendet sein. Die Anwohner sind von der Bahn auch per Post über die Baumaßnahme informiert worden.

Print Friendly, PDF & Email
visage
Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.