Freundeskreis-Mitglieder wählen neue zweite Vorstandriege

, v.l.n.r.: Monika Rombeck, Anja Wolf, Ulla Pardemann, Willi Hauske und Elisabeth Koke. Auf dem Foto fehlen die ebenso gewählten Vorstandsmitglieder Ute Hake und Regina Schwalbach.
Der neu gewählte Teil des Vor­standes des Freun­des­kreises, v.l.n.r.: Monika Rom­beck, Anja Wolf, Ulla Par­de­mann, Willi Hauske und Eli­sa­beth Koke. Auf dem Foto fehlen die ebenso gewählten Vor­stands­mit­glieder Ute Hake und Regina Schwal­bach. (Foto: privat)

Vor­stands­wahlen standen auf der dies­jäh­rigen Mit­glie­der­ver­samm­lung des Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­viers am Mittwochabend(10.2.) im Alois-Gemmeke-Haus an.

Im gut gefüllten großen Saal des Gemein­de­hauses hielten zunächst Monika Rom­beck als stellv. Geschäfts­füh­rerin den Jah­res­be­richt aus 2015 und Klaus Bräuer den Kas­sen­be­richt – beide fielen zur Zufrie­den­heit der Mit­glieder aus. Im Rahmen der tur­nus­mä­ßigen Wahlen stand rund die Hälfte der Vor­stands­po­sten zur Dis­po­si­tion.

Dank an verdiente Mitglieder

In durchweg ein­stim­migen Voten wählten die Mit­glieder Ulla Par­de­mann zur stell­ver­tre­tenden Ver­eins­vor­sit­zenden, Ute Hake zur Geschäfts­füh­rerin, Monika Rom­beck zur stell­ver­tre­tenden Geschäfts­füh­rerin und Regina Schwal­bach zur neuen stell­ver­tre­tenden Schatz­mei­sterin. Die Bei­sit­zer­riege wurde mit Eli­sa­beth Koke, Anja Wolf und Willi Hauske kom­plet­tiert. Ein beson­derer Dank der Ver­samm­lung ging an Christa Schö­ne­feld, Friso von Mack und Hans Gerdes. Christa Schö­ne­feld lei­tete über lange Jahre die Akti­vi­täten des Cercle fran­cais und baute diesen maß­geb­lich mit auf, wäh­rend Friso von Mack als Bei­sitzer im Vor­stand ideen­reich mit­wirkte und sich auch in die Akti­vi­täten der Boule­spieler ein­brachte. Er hatte auch die Idee des Bou­le­tur­niers, wel­ches in den letzten Jahren mehr­fach im Emscher­park durch­ge­führt wurde. Hans Gerdes half tat­kräftig lange Zeit als stellv. Kas­sierer im Vor­stand mit. Alle drei erhielten kleine Buch­prä­sente als Dank.

Ins­ge­samt blicken Mit­glieder und Vor­stand des größten Holzwickeder Kul­tur­ver­eins zuver­sicht­lich ins neue Ver­eins­jahr, wel­ches wieder einmal ein prall gefülltes Pro­gramm bietet – nicht nur für die eigenen Mit­glieder. Die mei­sten Ver­an­stal­tungen stehen allen Inter­es­senten offen.

Die näch­sten Ter­mine können im Internet unter www.hallo-salut.de abge­rufen werden, Infor­ma­tionen gibt es tele­fo­nisch unter T. 0 23 01 91 28 30.

Freundeskreis Holzwickede-Louviers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv