Freude beim HSV-Jugend-Förderverein: Silvesterwanderer spenden für Fußballnachwuchs

Susanne Werbinsky (3.v.l.) überreicht die Spende an den Förderverein der HSV-Jugend mit Gabriele Golisch (4.v.l.), Olaf Pannewig (5.v.l.) und Martina Horst (r.). (Foto: privat)
Susanne Wer­binsky (3.v.l.) über­reicht die Spende an den För­der­verein der HSV-Jugend mit Gabriele Golisch (4.v.l.), Olaf Pan­newig (5.v.l.) und Mar­tina Horst (r.). (Foto: privat)

Auch wenn Sil­ve­ster schon ein paar Tage vorbei ist, gab es am heu­tigen Samstag (17.1.) noch mal einen schönen „Nach­zünder“. Susanne Wer­binsky, Chefin des HSV-Gesund­heits­sports, über­reichte dem Jugend-För­der­verein der Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwickede 400 Euro.

Das Geld sam­melte sie unter den Teil­neh­mern der HSV-Sil­ve­ster­wan­de­rung. Für den Vor­sit­zenden des För­der­ver­eins, Olaf Pan­newig, war die Spende ein schöner Jah­res­auf­takt und er ver­sprach: „Mit den Spen­den­bei­trägen bezu­schussen wir unter denKauf von Fuß­ball­aus­rü­stung und Fahrten unserer Nach­wuchs­teams. Auch gibt es Hilfen für ein­zelne, junge Mit­glieder.“ Der För­der­verein wurde ange­sichts zahl­rei­cher Her­aus­for­de­rungen im sozialen Bereich gegründet und erhielt im Früh­jahr 2011 seine offi­zi­elle recht­liche Aner­ken­nung. „Wir wollen unseren Kin­dern eine ehr­liche Chance in ihrer Ent­wick­lung geben, und dazu zählen auch sport­liche Akti­vi­täten, Gemein­schaft und Tugenden wie Team­geist und Erfolgs­willen“, so Pan­newig. För­dernden Mit­glieder sind will­kommen. Zwölf Euro beträgt der Min­dest­bei­trag.

Infor­ma­tionen zum För­der­verein gibt es bei Olaf Pan­newig unter T. 0170 841 48 68 sowie Gabriele Golisch unter T. 0171 171 56 81.

HSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv