Französischer Filmabend des Freundeskreises: „Diplomatie“

Szene ausdem CVolker-Schlöndorff-Film "Diplomatie". (Foto: Arsenal-Film)
Szene aus dem Volker-Schlön­dorff-Film „Diplo­matie“. (Foto: Arsenal-Film)

Zu einem wei­teren Film­abend lädt der Freun­des­kreis Lou­viers für Montag (21. 9.) ins Alois-Gemmeke-Haus ein. Wieder einmal prä­sen­tieren die Frank­reich­freunde einen fran­zö­si­schen Film in deut­scher Sprache: „Diplo­matie“.

Der Film von Volker Schlön­dorff aus dem Jahre 2014 schil­dert ein fik­tives Wort­duell zwi­schen dem deut­schen General Diet­rich von Chol­titz und dem schwe­di­schen Gene­ral­konsul. Der deut­sche General hatte zuvor von Hitler den Befehl erhalten, Paris zu zer­stören: Paris darf nur als Trüm­mer­feld in die Hand des Feindes fallen. Chol­titz zögert – bewusst oder unbe­wusst – die Zer­stö­rung Paris’ über den Zeit­punkt der Kapi­tu­la­tion hinaus. Mit „Diplo­matie“ ist dem Paris-Lieb­haber Schlön­dorff ein gran­dioses Spät­werk gelungen.

Der Freun­des­kreis Holzwickede-Lou­viers lädt alle Inter­es­sierten herz­lich zu diesem span­nenden Film­abend ein. Der Ein­tritt ist frei. Für Getränke ist gesorgt.

  • Termin: Montag, 21. Sep­tember, 20 Uhr (Ein­lass ab 19.30 Uhr), Alois-Gemmeke-Haus, Kirch­straße

Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv