Fotodokumentation: Leben und Reisen in Neuseeland

Zu einem spannenden und abwechslungsreichen Bildervortrag mit sorgfältig ausgesuchter Musik lädt Dr. F. Anand am Freitag, 4. September, ins Forum des Schulzentrums ein. Thema ist eine persönliche Fotodokumentation über ein halbes Jahr Leben und Reisen in Neuseeland.

Die Präsentation berichtet in flotter und kurzweiliger Weise, was eine Familie in sechs Monate erlebt und in vielen Fotos festgehalten hat: Wasserfälle, grüne Weiden, Berge und Meere, Hobbiton und der Schicksalsberg aus „Der Herr der Ringe“. Gletscher und Vulkane, Maori-Vorstellungen und die wichtigsten Städte Neuseelands, Pinguine, Delphine, Seehunde und Albatrosse, die „Bay of Plenty“ und der„Ninety Mile Beach“ von oben. So nebenbei erfährt man auch etwas vom entspannten Lebensstil und vom Schul und Arbeitsalltag der Neuseeländer.

Der  Eintritt ist frei –  gerne angenommen wird eine Spende für das Straßenprojekt „Arco Iris“ in Bolivien.

  • Termin: Freitag, 4. September, 19.30 Uhr, Forum Schulzentrum, Opherdicker Str. 44 in Holzwickede

Fotodokumentation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv