Flughafen Dortmund: Passagierzahlen zum Jahresende mit leichtem Plus

Drei Monate vor Jah­res­ende liegen die Pas­sa­gier­zahlen am Dort­mund Air­port 1,3 Pro­zent über den ersten drei Quar­talen des Vor­jahres. Ins­ge­samt 1.522.792 Pas­sa­giere und damit rund 19.000 mehr als im Ver­gleichs­zeit­raum 2014 ver­zeich­nete der Ruhr­ge­biets-Air­port von Januar bis Sep­tember.

Die Monate Juli bis Sep­tember waren auch 2015 wieder die pas­sa­gier­stärkste Zeit des Jahres. Den­noch war das dritte Quartal 2015 mit –5,3 Pro­zent und 590.689 Pas­sa­gieren schwä­cher als noch 2014. Damit fiel das klas­si­scher­weise durch die Som­mer­fe­rien geprägte Jah­res­viertel erwartet schwach aus. Nach dem Rückzug der Air Berlin aus Dort­mund lag das Mal­lorca-Flug­an­gebot trotz Zusatz­flügen von Ger­manwings Ger­mania und Ryanair unter dem Volumen des Vor­jahres. Außerdem redu­zierte easyJet auf­grund des geringen Geschäfts­rei­se­an­teils in der Feri­en­zeit ihr Angebot an London-
Flügen.

Für das letzte Jah­res­viertel erwarten die Flug­ha­fen­be­treiber wieder ein leichtes Wachstum. Ins­be­son­dere die neue Kanaren-Ver­bin­dung der Ger­mania nach Fuer­te­ven­tura soll für zusätz­liche Pas­sa­giere sorgen. Damit würde auch mit Blick auf das Gesamt­jahr der Wachs­tums­kurs fort­ge­setzt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.