Fleckis Powerwoche in den Herbstferien

Matthias Müller und Anica Althoff vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik mit  Maskottchen "Flecki" . (Foto: WFG U. Heinze)
Mat­thias Müller und Anica Alt­hoff vom zdi-Netz­werk Per­spek­tive Technik mit Mas­kott­chen „Flecki“ . (Foto: WFG U. Heinze)

In Koope­ra­tion mit der Öko­lo­gie­sta­tion Berg­kamen lädt das zdi-Netz­werk Per­spek­tive Technik der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna vom 23. Oktober bis zum 27. Oktober Jungen und Mäd­chen ab einem Alter von acht Jahren zu Fleckis Power­woche in die Öko­lo­gie­sta­tion, Westen­hellweg 110, in Berg­kamen ein.


Gemeinsam mit Hund Flecki, dem Mas­kott­chen für die Grund­schul-Ange­bote des Netz­werkes, beschäf­tigen sich die Jungen und Mäd­chen wäh­rend der Power­woche auf spie­le­ri­sche Art und Weise mit dem Thema Energie. Die Schü­le­rinnen und Schüler lernen unter­schied­liche Arten der Ener­gie­ge­win­nung kennen und führen Expe­ri­mente durch.

An jedem Tag in der Woche geht es um eine andere Ener­gie­form. Mit Hilfe von Solar­zellen, einem Windrad, einem Hand­dreh­dy­namo und einer Dampf­ma­schine ver­sorgen sie Fleckis Hun­de­hütte mit Strom. „Wir werden ein Solar­auto, einen Flug­dra­chen und ein kleines Was­ser­ham­mer­werk bauen. An einem selbst gebauten Was­ser­lauf werden wir aus­pro­bieren, ob alles funk­tio­niert“, verrät Mat­thias Müller vom zdi-Netz­werk Per­spek­tive Technik, der sich auf eine ebenso span­nende Woche wie im letzten Jahr freut.

Fleckis Power­woche findet von Montag, 23. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober 2017, an der Öko­sta­tion Berg­kamen, Westen­hellweg 110 statt. Los geht es täg­lich um 10 Uhr. Von Montag bis Don­nerstag wird jeweils bis 16.30 Uhr getüf­telt, gewer­kelt und expe­ri­men­tiert. Am Freitag endet das Pro­gramm bereits um 15 Uhr. Die Teil­nahme kostet 105 Euro, Geschwi­ster­kinder zahlen 80 Euro. Im Preis ent­halten sind unter anderem die Ver­pfle­gung und anfal­lendes Mate­rial. Anmel­dungen nimmt das Team des Umwelt­zen­trums in der Öko­sta­tion ab sofort unter Tel. 02389 98 09 13 ent­gegen. Die Teil­neh­mer­zahl für das Herbst­fe­ri­en­an­gebot ist begrenzt.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv