Filmabend des Freundeskreises: „Ein Sommer in der Provence“

Szene aus dem Film "Sommer in Lingua".  (Freundeskreis - LinguaVideo)
Szene mit Jean Reno aus dem Film „Ein Sommer in der Pro­vence“.
(Freun­des­kreis – Lin­gua­Video)

Zum ersten Film­abend lädt am kom­menden Montag (15.2.) der Holzwickeder Freun­des­kreis in das Alois-Gemmeke-Haus ein: Gezeigt wird die fran­zö­si­sche Komödie „Ein Sommer in der Pro­vence“ in deut­scher Sprache.
In dieser Genera­tionen über­grei­fenden Komödie müssen die Kinder der Familie – da sich die Eltern getrennt haben – den Sommer beim gran­tigen Groß­vater in der Pro­vence ver­bringen, weit weg vom leben­digen Paris. Wäh­rend die Groß­mutter sie lie­be­voll umsorgt, meckert der Alte ständig an ihnen herum, hält sie für uner­zo­gene Stö­ren­friede. Nur langsam bewegen sich die Genera­tionen auf­ein­ander zu. Der bewe­gende Film aus dem Jahr 2014 setzt sich auf kri­tisch-amü­sante Weise mit dem Fami­li­en­leben vor male­ri­scher Kulisse in der Pro­vence aus­ein­ander.

Beginn ist um 20 Uhr im Alois-Gemmeke-Haus, Ein­lass ab 19.30 Uhr. Der Ein­tritt ist frei. Für Getränke ist gesorgt. Alle Inter­es­senten sind herz­lich ein­ge­laden. Der Film­abend steht nicht nur den Ver­eins­mit­glie­dern offen.

  • Termin: Montag, 15. Februar, 20 Uhr, Alois-Gemmeke-Haus, Kirch­straße

Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv