Feuerwehr Bogenlampe Wilhelmstraße

Feuerwehreinsatz: Lkw knickt Bogenlaterne an Wilhelmstraße um

Ein Lkw kippte heute gegen 12.50 Uhr in der Wilhelmstraße eine Bogenlaterne um: Einsatzkräfte der Feuerwehr der Gemeinde räumen die Unfallstelle. (Foto: F. Brockbals)
Ein Lkw kippte heute gegen 12.50 Uhr in der Wil­helm­straße eine Bogen­la­terne um: Ein­satz­kräfte der Feu­er­wehr der Gemeinde räumen die Unfall­stelle. (Foto: F. Brock­bals)

Das hätte schlimm aus­gehen können: Ein Lkw tou­chierte heute (10. August) gegen 12.50 Uhr auf der Wil­helm­straße eine große Bogen­la­terne. Die Laterne knickte um und stürzte auf den Gehweg bzw. die Fahr­bahn. Glück­li­cher­weise wurde nie­mand dabei ver­letzt. Der Löschzug 1 der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde rückte aus, um die Unfall­stelle abzu­si­chern. Nachdem Mit­ar­bei­tern des Ener­gie­ver­sor­gers die Laterne stromlos gemacht hatten, schnitten Ein­satz­kräfte der Feu­er­wehr den Later­nen­mast mit einem Trenn­jäger ab und räumten anschlie­ßend die Unfall­stelle auf.

Bogenlaterne, Feuerwehr


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv