Das Sturmtief Sabine sorgte für einen Dauereinsatz der Holzwickeder Freiwillige Feuerwehr. Insgesamt fielen die Schäden aber geringer aus als zu befürchten stand. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Feuerwehr löscht Schwelbrand in der Unnaer Straße

Wohnungsbrand an der Unnaer Straße in Hengsen: Beide Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde wurden heute um 7.13 Uhr zu einem Wohnungsbrand im Gebäude Unnaer Straße 23 Höhe Dahlienstraße alarmiert.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwelbrand im Heizungsraum der Wohnung im 3. Obergeschoss des Gebäudes handelt, so Holzwickedes Feuerwehr-Chef Enrico Birkenfeld. Der Löschzug II traf als erster am Einsatzort ein und die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Anschließend wurde das Gebäude durch die Feuerwehr entlüftet. Ein Bewohner wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Ursache des Feuers oder Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr noch keine Angaben machen.

Am späten Dienstagabend war die Feuerwehr außerdem zu einem Einsatz in der Haydnstraße ausgerückt, wo in einem Gebäude ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Ein Löscheinsatz war nicht erforderlich.

Feuerwehr


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv