Familienzentrum Löwenzahn feiert 40-jähriges Bestehen mit „neuer“ Leiterin

Im Schminkraum herrschte großer Andrang: Auch Lucia (l.) und Nele (r.) ließen sich dort unter den Augen ihrer Eltern und der "neuen" Leiterin Heike Schleicher (im Hintergrund) in Katzen verwandeln. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Im Schmink­raum herrschte großer Andrang: Auch Lucia (l.) und Nele (r.) ließen sich dort unter den Augen ihrer Eltern und der „neuen“ Lei­terin Heike Schlei­cher (im Hin­ter­grund) in Katzen ver­wan­deln. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Gleich zwei Gründe zum Feiern hat die große Familie des evan­ge­li­schen Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn: Das Fami­li­en­zen­trum wird 40 Jahre alt. Zudem hat die Ein­rich­tung nun auch ganz offi­ziell eine neue Lei­tung bekommen. Grund genug also für einen Tag der Offenen Tür am heu­tigen Sonntag (16. Dezember).

Die große Jubi­lä­ums­feier begann heute Vor­mittag mit einem Fami­li­en­got­tes­dienst in der Kirche Am Markt. Der Löwen­zahn-Chor gestal­tete diesen Got­tes­dienst musi­ka­lisch mit. In dem Got­tes­dienst wurde auch Heike Schlei­cher durch Pfar­rerin Claudia Brühl-Von­hoff als neue Lei­terin des Fami­li­en­zen­trums offi­ziell ins Amt ein­ge­führt wurde. Wobei die „Neue“ eigent­lich schon lange zur festen Ein­rich­tung des Fami­li­en­zen­trums gehört: Heike Schlei­cher ist schon seit fast 27 Jahren im Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn tätig, davon viele Jahre als lang­jäh­rige stell­ver­tre­tende Lei­terin und zuletzt auch bereits als kom­mis­sa­ri­sche Lei­terin.

Heike Schleicher offiziell ins Amt eingeführt

Nach dem Fami­li­en­got­tes­dienst lud das Löwen­zahn-Team dann alle Koope­ra­tions-Partner, Fami­lien, Omas, Opas, Ehe­ma­ligen und Künf­tigen, Kol­legen, Freunden und son­stigen Inter­es­sierten zum Tag der Offenen Tür ein. Unter­stützt durch enga­gierte Eltern konnte das Team ein buntes Pro­gramm aus Spiel, Spaß leckerem Essen anbieten. Jede der fünf Gruppen hatte sich dazu eigene Bei­träge aus­ge­dacht: In einer Gruppe wurden die Kinder geschminkt, in einer anderen kreativ gear­beitet oder expe­ri­men­tiert. Auch einen Bau- und einen Bewe­gungs­raum gab es. Und selbst­ver­ständ­lich wurde viel musi­ziert und gesungen. Zum Abschluss trat dann auch noch der Lie­der­ma­cher Chri­stian Hüser mit seinem Mit­mach­pro­gramm „Schnee­ball­schlacht“ im benach­barten evan­ge­li­schen Gemein­de­haus auf.

Das Fami­li­en­zen­trum Löwen­zahn betreut aktuell 84 Kinder in fünf Gruppen, dar­unter 26 Kinder unter drei Jahren (U3).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.