Trugen Texte Erich Kästners beim ersten gemeinsamen Vereinsnachmittag im Seniorentreff vor, v.li.: Gisela Damm, Hildegard Busemann, Erika Sander, Erna Busemann, Brigitte Spoor und Monika Preylowski. (Foto: privat)

Erster gemeinsamer Vereinsnachmittag zum Thema „Erich Kästner“ kommt gut an

Trugen Texte Erich Kästners beim ersten gemeinsamen Vereinsnachmittag im Seniorentreff vor, v.li.: Gisela Damm, Hildegard Busemann, Erika Sander, Erna Busemann, Brigitte Spoor und Monika Preylowski. (Foto: privat)
Trugen Texte Erich Kästners beim ersten gemeinsamen Vereinsnachmittag im Seniorentreff vor, v.li.: Gisela Damm, Hildegard Busemann, Erika Sander, Erna Busemann, Brigitte Spoor und Monika Preylowski. (Foto: privat)

Der Literaturkreis und der Trägerverein der Senioren-Begegnungsstätte richteten am vergangenen Freitag (31.5.) zum ersten Mal einen gemeinsamen Vereinsnachmittag aus. Das Thema „Erich Kästner“ stand an diesem Nachmittag im Vordergrund.

Nach der Begrüßung durch den  1. Vorsitzenden des Trägervereins, Andreas Bunge, der auch die Moderation an diesem Nachmittag übernahm, trugen die Damen des Literaturkreises Geschichten und Auszüge aus den Büchern von Erich Kästner vor.

Texte aus der “ Biographie Erich Kästners“ aus „Emil und die Detektive“, „Ein Fräulein beklagt sich bitter“, „Ein Hund hält reden“, „Der Lenz ist da“ und vieles mehr wurde von den Damen des Literaturkreises mit Begeisterung vorgetragen. Die 40 anwesenden Besucher bedankten sich mit viel Applaus, so das noch eine Zugabe erforderlich war.

Am Ende waren sich alle Beteiligten darin einig, dass das nicht der letzte gemeinsame Vereinsnachmittag war.

Wer Interesse hat, sich den Damen des Literaturkreises anzuschließen, kann jeden 2. Dienstag im Monat von 14 bis 15 Uhr in die Senioren-Begegnungsstätte kommen.

Literaturkreis, Vereinsnachmittag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv