Engagement gegen Rechts: Landesjugendamt würdigt Jugendliche

Flyer des Landesjugendamtes zur Aktion.
Auch Jugendliche aus Holzwickede können ein Zeichen gegen Rechts setzen: Flyer des Landesjugendringes zum Wettbewerb.

(PK) Der Landesjugendring NRW zeichnet im November mit seinem Wettbewerb „buntblick“ erstmalig Jugendliche aus, die sich besonders gegen Rechtsextremismus und Rassismus in Nordrhein-Westfalen engagieren. Darauf weist das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna hin.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche zu motivieren, Aktivitäten für ein demokratisches und vielfältiges Miteinander zu initiieren und umzusetzen. Hierdurch soll das ehrenamtliche Engagement gegen menschenverachtende Einstellungen, gegen rechtes Denken und Handeln gefördert werden. Gleichzeitig wird das Engagement junger Menschen für Demokratie und Toleranz öffentlich sichtbar gemacht. Ausgezeichnet werden Jugendliche aus Jugendverbänden und selbst-organisierten Jugendgruppen.

Mitmachen geht beim „buntblick“ ganz einfach: Dafür muss nur auf der Website http://buntblick.ljr-nrw.de ein Beitrag zu einer Aktion oder einem Projekt gegen Rechts als Foto-, Video- oder Audiodatei hochgeladen und kurz beschrieben werden – schon sind die Jugendlichen dabei.

Landsjugendring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv