Ehrliche Finder übergibt Schmuck

Eine Dort­mun­derin war heute (9.9.) bei­spiel­haft ehr­lich. Nachdem sie am ver­gan­genen Samstag in einer Dro­gerie am Westen­hellweg hoch­wer­tigen Schmuck in einer Ein­kaufs­tüte ent­deckte, brachte sie die Fund­sache heute Morgen zur City­wache. Die Polizei fragt: Wem gehört der Schmuck?

Als die 31-jäh­rige Ange­stellte des Dro­gerie-Marktes in der Innen­stadt letzten Samstag den Laden schloss, blieb eine Tra­ge­ta­sche her­renlos zurück. Die Ange­stellte aus Dort­mund ent­deckte darin hoch­wer­tigen Schmuck und nahm die Sachen in ihre Obhut. Weder in dem Dro­ge­rie­markt noch in dem Juwe­lier mel­dete sich jemand, dem der Schmuck gehören könnte. Die ehr­liche 31-Jäh­rige übergab daher heute die Tüte samt Inhalt an Poli­zei­be­amte der City­wache.

Die Dort­munder Polizei fragt nun: Wem gehört der Schmuck? Kennen Sie den Eigen­tümer oder die Eigen­tü­merin? Hin­weis­geber melden sich bitte bei der Polizei unter: T. 0231- 132- 1121.

Fundsache, Schmuck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv