Die große Abfallsammlung morgen in der Gemeinde ist wegen der steigenden Infektionszahlen abgesagt: Das Foto entstand bei der Müllsammlung vor zwei Jahren an der Sammelstelle Festplatz. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Ehrenamtliche Abfallsammlung in der Gemeindemitte ist abgesagt

Die große Abfallsammlung morgen in der Gemeinde ist wegen der steigenden Infektionszahlen abgesagt: Das Foto entstand bei der Müllsammlung vor zwei Jahren an der Sammelstelle Festplatz.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die ehrenamtliche Abfallsammlung morgen in der Gemeinde ist wegen der steigenden Infektionszahlen abgesagt: Das Foto entstand bei der Müllsammlung vor zwei Jahren an der Sammelstelle Festplatz. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Es war nach dem Treffen des Krisenstabs im Kreis Unna bereits absehbar: Die gemeinsame Müllsammelaktion des Treffpunktes Villa, des Seniorenbeirates, der Eheleute Pfauter und zahlreicher weiterer ehrenamtlicher Sammler morgen (17. April) in der Gemeindemitte ist abgesagt. „Aufgrund der rasch steigenden Inzidenzzahlen in der dritten Welle kommen wir um eine Absage nicht herum“, so Bürgermeisterin Ulrike Drossel.

Wer trotz der Absage der offiziellen Aktion sammeln will, könne dies im kleinen Rahmen der eigenen Familie oder dem noch zulässigen Verbund tun. „Aber was die große Sammelaktion angeht, haben wir uns gerade mit dem Ordnungsamt, dem Kreis Unna und der Villa abgesprochen, dass die Veranstaltung aufgrund der steigenden Infektionszahlen nicht durchführbar ist“, erklärte Holzwickedes Bürgermeisterin heute Mittag.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Nach dem vom Kreis in der neuen Allgemeinverfügung vorgesehenen verschärften Maßnahmen sind Kontakte nur noch zwischen maximal fünf Personen aus zwei Haushalten sowie in größeren Haushalten nur noch mit maximal einer weiteren Person zulässig. Beim Sammeln von Abfällen wäre diese Maßgabe vielleicht noch einzuhalten gewesen, so Ulrike Drossel. „Aber an den Sammelstellen wären kritische Situationen wohl nicht vermeidbar gewesen. Wir wollen aber vorsichtig sein.“

Die Müllsammlung wird ganz sicher zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, verspricht die Bürgermeisterin. „Die Absage ist sehr bedauerlich, aber uns bleibt einfach nichts anderes übrig angesichts der steigenden Infektionszahlen in der dritten Welle.“  

Abfall, Corona, Sammlung


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Kommentar

  • Herzliche Einladung an alle, trotzdem morgen im kleinen Kreis der eigenen Familie, bzw. des eigenen Haushaltes Müll zu sammeln. Gerade jetzt, wo die Natur wieder erwacht, und das Wetter schöner wird, dient es einerseits dem eigenen Wohlbefinden und natürlich auch dem Gesundheitszustand der Pflanzen, Tiere und Gewässer in der Natur, wenn diese nicht mehr so sehr durch unseren Müll belastet werden.
    Fotos von der eigenen privaten Müllsammelaktion können gerne mit dem Instagram-Account des Treffpunkt Villa oder dem Instagram-Account von Parents for future Holzwickede geteilt werden, dann können wir uns auch aus der Distanz gemeinsam beim Müllsammeln verbunden fühlen :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv