Dortmund-Sölde: 89-Jährige nach Wohnungsbrand tot aufgefunden

Nach einem Wohnhausbrand in der Sölder Straße in Dortmund ist eine 89-jährige Frau am Dienstagabend (12.04.) tot aufgefunden worden. Ein Brandsachverständiger ist in die Ermittlungen zur Brandursache eingebunden. Die Verstorbene wurde am heutigen Tag obduziert. Wie die Staatsanwaltschaft und die Kripo Dortmund in einer gemeinsamen Erklärung dazu mitteilten, ergab die Obduktion Hinweise auf Gewalteinwirkung. Die Ermittlungen dauern an.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.