Dortmund-Sölde: 89-Jährige nach Wohnungsbrand tot aufgefunden

Nach einem Wohn­haus­brand in der Sölder Straße in Dort­mund ist eine 89-jäh­rige Frau am Diens­tag­abend (12.04.) tot auf­ge­funden worden. Ein Brand­sach­ver­stän­diger ist in die Ermitt­lungen zur Brand­ur­sache ein­ge­bunden. Die Ver­stor­bene wurde am heu­tigen Tag obdu­ziert. Wie die Staats­an­walt­schaft und die Kripo Dort­mund in einer gemein­samen Erklä­rung dazu mit­teilten, ergab die Obduk­tion Hin­weise auf Gewalt­ein­wir­kung. Die Ermitt­lungen dauern an.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.