Containerlösung für Kiosk im Freibad Schöne Flöte verzögert sich weiter

Die Auf­stel­lung des neuen Kiosks für das Freibad Schöne Flöte ver­zö­gert sich weiter. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

Die Con­tai­nerlö­sung für den neuen Kiosk im Freibad Schöne Flöte ver­zö­gert sich weiter. Nachdem die Auf­stel­lung des neuen Con­tai­ners bereits zum Sai­son­start nicht mög­lich war, hatte Betriebs­leiter Stefan Peters­mann gehofft, den Kiosk im Juni auf­stellen zu können. Doch inzwi­schen haben wir bereits Mitte Juli und der Her­steller hat immer noch Lie­fer­pro­bleme.

Doch es gibt auch noch wei­tere Schwie­rig­keiten. So kann der Con­tainer, der auf soliden Fun­da­menten ruhen soll, nicht ohne Bau­ge­neh­mi­gung auf­ge­stellt werden. Der Antrag samt Zeich­nungen wurden bereits im Februar/​März beim Kreis Unna ein­ge­reicht, ver­si­chert Stefan Peters­mann: „Der Kreis hat aber noch eine Stel­lung­nahme nach­ge­for­dert.“

Kreis fordert noch Stellungnahme

Der Grund: Weil der Kiosk-Con­tainer an die Kana­li­sa­tion ange­schlossen werden soll, ist auch eine Ent­wäs­se­rungs­ge­neh­mi­gung not­wendig. „Dazu mussten wir den Kanal erst noch mit einer Video­ka­mera befahren. Außerdem ist eine Betei­li­gung der Berg­werks­ver­wal­tung erfor­der­lich gewesen.“

Mit der Betei­li­gung der Bau­ge­neh­mi­gung durch den Kreis Unna rechnet Betriebs­leiter Stefan Peters­mann in den näch­sten Tagen. Einen Termin für die Errich­tung des neuen Kiosks kann der Bäder­chef aller­dings noch nicht nennen: „Da sind viele Dinge zuein­ander gekommen. Leider bin ich jetzt von Dritten abhängig, so dass ich ungern einen Termin angeben möchte, der viel­leicht wieder nicht ein­ge­halten werden kann. Aber wir stehen ja nicht unter Zeit­druck. Der alte Kiosk ist ja noch geöffnet.“

Die Ein­rich­tung der Con­tai­nerlö­sung wäh­rend der lau­fenden Frei­bad­saison sei kein Pro­blem, glaubt Peters­mann. Der Con­tainer könne in ein oder zwei Tagen auf­ge­stellt und ein­ge­richtet werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.