Breitbandkoordinator im Kreis Unna hat Arbeit aufgenommen

Friedhelm Bosse-Wyczisk hat die Arbeit als Breitbandkoordinator aufgenommen. Foto: WFG (Ute Heinze)

Fried­helm Bosse-Wyczisk hat die Arbeit als Bre­it­band­ko­or­di­na­tor aufgenom­men. Foto: WFG (Ute Heinze)

Schnelles Inter­net gewin­nt in Zeit­en der zunehmenden Dig­i­tal­isierung vor allem für Unternehmen immer mehr an Bedeu­tung und gehört mit­tler­weile zu einem der wichtig­sten Stan­dort­fak­toren. Seit Mai dieses Jahres küm­mert sich Fried­helm Bosse-Wyczisk deshalb als neuer Bre­it­band­ko­or­di­na­tor der Wirtschafts­förderung des Kreis­es Unna um den flächen­deck­enden Bre­it­ban­daus­bau mit inno­v­a­tiv­er Glas­fasertech­nolo­gie in den zehn Städten und Gemein­den.

Vor­rangige Auf­gabe des neuen Bre­it­band­ko­or­di­na­tors ist die Analyse, Pla­nung und Ver­net­zung der Bre­it­ban­dak­tiv­itäten, um den mark­t­getriebe­nen Net­zaus­bau voranzubrin­gen oder För­der­mit­tel dort einzuwer­ben, wo der Wet­tbe­werb ver­sagt”, erk­lärt WFG-Prokurist Christoph Gutzeit. Ziel sei es, den Glas­faser­aus­bau als zukun­ftsweisende Tech­nolo­gie in den zehn Städten und Gemein­den zu forcieren.

Eine mein­er Haup­tauf­gaben beste­ht darin, die interkom­mu­nale Zusam­me­nar­beit zu fördern, Syn­ergieef­fek­te zu erken­nen und zu nutzen”, erk­lärt der neue Bre­it­band­ko­or­di­na­tor Fried­helm Bosse-Wyczisk seinen Auf­gaben­bere­ich. Der 61-Jährige fungiert nicht nur als zen­traler Ansprech­part­ner für die Kom­munen, son­dern ste­ht auch Unternehmen, Ver­sorg­ern und lokalen wie über­re­gionalen Telekom­mu­nika­tion­san­bi­etern für alle Fragestel­lun­gen rund um den Bre­it­ban­daus­bau im Kreis Unna zur Seite.

Mit­tel- bis langfristiges Ziel von Bosse-Wyczisk ist es zudem, die periph­er gele­ge­nen Gewer­bege­bi­ete des Kreis­es durch eine Hauptleitung (Back­bone) an das schnelle Inter­net anzu­binden.
Vor seinem Job als Bre­it­band­ko­or­di­na­tor war der Dort­munder als selb­st­ständi­ger Unternehmens­ber­ater für Telekom­mu­nika­tion­slö­sun­gen tätig und beri­et u.a. auch Kom­munen des Kreis­es Unna zum The­ma Bre­it­band.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.