Bilanz des 3. Blitzmarathons: Im Kreis Unna wieder etwas mehr Temposünder

(ots) – Der mitt­ler­weile achte und nun­mehr 3. bun­des­weite Blitz­ma­ra­thon hat gezeigt, dass Geschwin­dig­keits­kon­trollen wei­terhin ein Thema der Ver­kehrs­un­fall­prä­ven­tion im Kreis Unna sein werden. Gegen­über der letzten Kon­troll­ak­tion im Sep­tember 2014, ist ein Anstieg der erwi­schen Tem­po­sünder zu ver­zeichnen. Ins­be­son­dere in den Abend­stunden ach­teten die kon­trol­lierten Fah­re­rinnen und Fahrer nicht auf ihre Tacho­an­zeige. Von 141 gemes­senen Fahr­zeugen waren immerhin 27 zu schnell unter­wegs.

In der Zeit von 6 Uhr bis 24 Uhr wurden durch die Polizei 6560 Fahr­zeuge kon­trol­liert. Der Groß­teil der Ver­kehrs­teil­nehmer hielt sich an die zuläs­sigen Geschwin­dig­keiten, es wurden ins­ge­samt 169 Über­schrei­tungen fest­ge­stellt. – Im Ver­gleich zum letzten Blitz­ma­ra­thon: 6202 gemes­sene Fahr­zeuge, davon 127 zu schnell – Ergeb­nisse der Geschwin­dig­keits­mes­sungen in den neun Kom­munen im Zustän­dig­keits­be­reich der Kreis­po­li­zei­be­hörde Unna:

Holzwickede: 908 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 32 zu schnell;

Berg­kamen: 1436 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 20 zu schnell;

Bönen: 50 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 1 zu schnell;

Frön­den­berg: 254 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 3 zu schnell;

Kamen: 380 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 2 zu schnell;

Selm: 524 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 28 zu schnell;

Werne: 277 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 8 zu schnell;

Unna: 1831 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 33 zu schnell;

Schwerte: 900 kon­trol­lierte Fahr­zeuge, davon 42 zu schnell.

Die höchste vor­werf­bare Über­schrei­tung wurde mit 33 km/​h zu schnell in Schwerte an der Hörder Straße bei zuläs­sigen 50 km/​h gemessen. Den Fahr­zeug­führer erwartet der Ein­trag eines Punktes in das Fahr­eig­nungs­re­gi­ster in Flens­burg sowie ein Buß­geld in Höhe von 120 Euro.

Zwei auf Grund über­höhter Geschwin­dig­keit ange­hal­tenen Fahr­zeug­füh­rern wurde eine Blut­probe ent­nommen. In Berg­kamen fuhr ein 35-jäh­riger Werner zum wie­der­holten Mal unter Dro­gen­ein­fluss, was Vor­tests am Kon­trollort anzeigten. Ihm wurde die Wei­ter­fahrt unter­sagt.

Nach erheb­li­cher Geschwin­dig­keits­über­schrei­tung wurde in Schwerte ein 32 jäh­riger Schwerter ange­halten. Da auch bei ihm der Ver­dacht auf Dro­gen­konsum bestand, wurde auch ihm eine Blut­probe ent­nommen und sein Füh­rer­schein sicher­ge­stellt.

Auch der Kreis Unna betei­ligte sich wieder am 3. bun­des­weiten Blitz­ma­ra­thon. Durch ihn wurden 3191 Fahr­zeuge gemessen, von denen 153 zu schnell unter­wegs waren.

Blitzmarathon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv