Udo Wiesemann, Beachwart des 1. VVH freut sich über das große Interesse an den geplanten Beachvolleyball-Turnieren in Holzwickede: Das Fotomist bei einem Ranglistenturnier im Beachvolleyball (D-Damen) in der Schönen Flöte entstanden. (Foto: privat)

Bedürfnis nach Sport groß: Beachvolleyball-Turniere des 1. VVH schnell ausgebucht

Udo Wiesemann, Beachwart des 1. VVH freut sich über das große Interesse an den geplanten Beachvolleyball-Turnieren in Holzwickede: Das Fotomist bei einem Ranglistenturnier im Beachvolleyball (D-Damen) in der Schönen Flöte entstanden. (Foto: privat)
Udo Wiesemann, Beachwart des 1. VVH freut sich über das große Interesse an den geplanten Beachvolleyball-Turnieren in Holzwickede: Das Fotomist bei einem Ranglistenturnier im Beachvolleyball (D-Damen) in der Schönen Flöte entstanden. (Foto: privat)

Das Bedürfnis und der Drang nach Sport ist groß. Wie groß, zeigt auch das Interesse der Sportlerinnen und Sportler an den Beachvolleyball-Turnieren in Holzwickede.

Wie Udo Wiesemann, Beachwart der 1. Volleyball Vereins Holzwickede (VVH), jetzt berichtet, wurden am Montag dieser Woche (12.4.) die Beachvolleyball-Turniere der Saison 2021 im Internet veröffentlicht. „Um 12 Uhr öffnete die Plattform, um 14 Uhr waren schon fast alle Turniere in Holzwickede gebucht „, so Udo Wiesemann. „Als ich mein Handy zwischendurch aktualisiert hatte und plötzlich 53 eingegangene Mails angezeigt wqurde, war ich sehr überrascht.“

Der 1. Vollebay Verein Holzwickede will vier reine Beachvolleyball-Turniere verteilt über die Monate Juni, Juli und August ausrichten – so sie denn erlaubt sind. Außerdem kommen noch die Westdeutschen Meisterschaften im August dazu.

Auch Zahl der Helfer musste gedeckelt werden

„Die Spielerinnen und Spieler sind so gallig auf das Spielen nach der langen Abstinenz“, stellt der Beachwart fest. Doch nicht nur die: „Selbst die Zahl der potenziellen Helfer für die Aufbereitung der Beachanlage Schöne Flöte in dieser Woche musste gedeckelt werden.“

Der Westdeutsche Volleyball-Verband hat auch für den Hallenbereich Volleyball reagiert und eine Serie auf den Außenanlagen initiiert, erklärt Udeo Wiesemann. „Auch hier hat der 1. VVH fünf Turniere auf seiner Anlage angemeldet. Gespielt wird in verschiedenen Leistungsklassen, Vier gegen Vier nach Hallenregeln. Das ist eine gute Möglichkeit Gelegenheit für die Sporltler, die seit dem vergangenen jahr nach Sport schmachten und nicht dreimal ind er Woche Joggen wollen, sondern sondern liebe rmit dem Ball und Partnern gegen andere spielen möchten.“

Nähere Informationen zur Saison und den Turnieren gibt es auf beachvolleyball.nrw und in Kürze auch auf vvholzwickede.de.

Beachvolleyball


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv