Baumaßnahme Hohenleuchtestraße führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen

Der Fach­be­reich Tech­ni­sche Dienste der Gemeinde weist auf eine Bau­maß­nahme im Bereich Hohen­leuch­te­straße hin, die zu erheb­li­chen Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gungen führt. 

Im Zusam­men­hang mit der Bau­maß­nahme wird es

  • im Kreu­zungs­be­reich Josef­straße /​Hohen­leuch­te­straße am Don­nerstag (26. Oktober) und Freitag (27. Oktober) eine Voll­sper­rung geben
  • im Kreu­zungs­be­reich Vincke­straße /​Hohen­leuch­te­straße zwi­schen Montag (23. Oktober) und Montag (30. Oktober) zu einer Voll­sper­rung kommen
  • Der Bereich der Klein­gar­ten­an­lage kann in dieser Zeit nicht ange­fahren werden.
  • Der Fuß- und Rad­ver­kehr in und aus Gar­ten­straße ist jeder­zeit gewähr­lei­stet

Diese Sper­rung sind im Zusam­men­hang mit der Auf­brin­gung der Asphalt­decke not­wendig, teilt die Gemeinde mit. Die unmit­telbar betrof­fenen Anwohner sind vorab infor­miert worden.

Die Bau­maß­nahme wird ins­ge­samt am Freitag (3. November) abge­schlossen sein.

Die Gemein­de­ver­wal­tung ist bestrebt die Behin­de­rungen für die Bürger so gering wie mög­lich zu halten.

Umleitung


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv