Ampelanlage Chaussee/Nordstraße beschädigt: Linksabbiegen nicht möglich

Die Ampelanlage im Bereich Chaussee (L821) und Nordstraße (L677) ist durch einen Unfall beschädigt. Linksabbiegen ist deshalb bis auf Weiteres nicht möglich. (Foto: Googlemaps.de)

Die Ampel im Kreuzungsbereich Chaussee (L821) und Nordstraße (L677) ist teilweise ausgefallen. Verkehrsteilnehmer sollten den Kreuzungsbereich deshalb möglichst weiträumig umfahren.

Wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW dazu mitteilt, wurde die Ampelanlage bei einem Unfall in der Nacht zum heutigen Dienstag (17.8.) bei einem Unfall schwer beschädigt. Deshalb ist das Linksabbiegen von der Chaussee auf die Nordstraße und von der Nordstraße auf die Chaussee bis auf Weiteres nicht möglich.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr muss den beschädigten Ampelmast ersetzen. Eine Fachfirma ist bereits beauftragt, ein Datum für die Fertigstellung kann derzeit allerdings nicht mit Bestimmtheit genannt werden. Beide Straßen sind aufgrund ihrer Nähe zum Dortmunder Flughafen stark befahren, zudem gibt es keine belastbaren Umleitungstrecken im direkten Umfeld.

Straßen.NRW empfiehlt allen Verkehrsteilnehmenden daher, den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.

Ampelanlage, Chaussee, Nordstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv