Alte Kolonie: Pkw-Fahrer übersieht und erfasst Radfahrer

Bei einem Ver­kehrs­un­fall in Holzwickede ist am Sonn­tag­nach­mittag, 13. Oktober 2019, ein 55-Jäh­riger leicht ver­letzt worden. Wie die Polizei dazu mit­teilt, war der Dort­munder mit seinem Fahrrad im Kreu­zungs­be­reich Zur Alten Kolonie/​Chaussee unter­wegs, als er gegen 17.15 Uhr von einem 69-Jäh­rigen über­sehen und von dessen Hyundai erfasst wurde. Das Unfall­opfer, das auf dem Fahr­rad­schutz­streifen unter­wegs war, als es von dem Castrop-Rau­xeler erwischt wurde, ist mit dem Ret­tungs­wagen in ein Kran­ken­haus gebracht worden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.