(Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Aloysiusschule öffnet am Samstag großen und kleinen Gästen die Türen

Die katholische Aloysiusschule stellt sich morgen (10. September) allen Interessierten bei einem Tag der offenen Tür vor. Los geht es um 10 Uhr. Anschließend können die großen und kleinen Gäste bis 12 Uhr im Unterricht hospitieren und mitmachen.

Die Aloysiusschule hat für den morgigen Tag der offenen Tür ein vielfältiges Programm erstellt, das Einblicken in alle Fächer und besondere Fördersequenzen mit und ohne digitale Medien ermöglicht. Auch die vielen Rückzugsorte, die die Aloysiusschule zu bieten hat, können angeschaut werden.

Ein Höhepunkt morgen wird die Eröffnung des Snoezelraumes sein, den sich große und kleine Gäste unbedingt anschauen sollten. Nebenbei gibt es zahlreiche Spiel- und Bewegungsangebote auf dem Schulhof.

Für die Schulkinder endet der Schultag morgen nach der Partypause zum Wochenende gegen 12.15 Uhr. Schulkinder und Gäste dürfen die Spielangebote einschließlich der Hüpfburg bis etwa 13.15 Uhr weiter nutzen. Solange stehen auch die Lehrerinnen und Lehrer der Aloysiusschule für Gespräche zur Verfügung.

Die OGS der Schule wird morgen mit Kleinigkeiten im Pavillon für die Verpflegung sorgen.

  • Termin: Samstag, 10. September,10 Uhr, Aloysiusschule, Hauptstraße

Aloysiusschule, Tag der offenen Tür


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv