Jessica Jahning (li.), und Maico Claßen gastieren mit "Huhn oder Held" auf der Kleinkunstbühne Rausingen. (Foto: Ach ja! Theater)

Ach ja! Theater spielt „Held oder Huhn“ für Kinder ab fünf Jahren auf der Kleinkunstbühne

Jessica Jahning (li.), und Maico Claßen gastieren mit "Huhn oder Held" auf der Kleinkunstbühne Rausingen.  (Foto: Ach ja! Theater)
Jessica Jahning (li.), hier mit Maico Claßen, und das Ach ja!“– Team gastieren mit „Huhn oder Held“ am 3. Februar auf der Kleinkunstbühne Rausingen. (Foto: Ach ja! Theater)

„Held oder Huhn“ mit dem Ach ja! Theater ist am Freitag (3. Februar), ab 15 Uhr, auf der Kleinkunstbühne Rausingen zu sehen ist. „Held oder Huhn“ ist ein Musiktheaterstück von Jessica Jahning für Kinder ab fünf Jahren zum Thema Mut und Zivilcourage:

Jeden Tag wird Pennys bester Freund Mo von Störe geärgert. Penny traut sich nicht den Mund aufzumachen. Doch als Störe auch noch die Zeitmaschine von Mo kaputtmacht, ist es genug. Penny beschließt, Superheldin zu werden und macht sich auf die Reise nach NATAPATATA, dem Land hinter Opas Wanduhr. Dort trifft sie auf einen Muskelprotz und eine seltsame Waldhexe. Ob Penny es schafft, eine Heldin zu werden und was genau ein Huhn damit zu tun hat, erzählt diese Theatergeschichte.

Einlass ist ab 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder drei Euro, Erwachsene zahlen fünf Euro. Eintrittskarten sind nur an der Tageskasse erhältlich.

  • Termin: Freitag, 3. Februar, 15 Uhr, Kleinkunstbühne, Rausinger Straße 30

Ach ja!, Musiktheater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-Mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv