Am Flughafen Dortmund hat heute ein Service-Fahrzeug das Regierungsflugzeug der Kanzlerin beschädigt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

61-jähriger Rumäne im Flughafen Dortmund festgenommen

Ein 61-jäh­riger Rumäne, der sich ins Aus­land absetzten wollte, ist gestern Mittag (17. April) im Flug­hafen Dort­mund von Beamten der Bun­des­po­lizei fest­ge­nommen worden.

Gegen 13.40 Uhr wollte der rumä­ni­sche Staats­an­ge­hö­rige sich offen­sicht­lich mit einem Flug nach Rumä­nien der Straf­ver­fol­gung ent­ziehen. Im Rahmen der grenz­po­li­zei­li­chen Aus­rei­se­kon­trolle über­prüften Bun­des­po­li­zi­sten den Mann. Dabei stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Siche­rungs­haft­be­fehl des Mün­chener Amts­ge­richts vorlag.

Dieses hatte ihn wegen Dieb­stahls zu einer Bewäh­rungs­strafe von sieben Monaten ver­ur­teilt. Weil er jedoch unter­tauchte, wurde die Bewäh­rungs­strafe wider­rufen und Siche­rungs­haft ange­ordnet.

Noch an der Aus­rei­se­kon­trolle klickten die Hand­schellen. Bun­des­po­li­zi­sten lie­ferten den 61-Jäh­rigen in das Poli­zei­ge­wahrsam ein. Dort wurde er einem Richter vor­ge­führt.

Flughafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv